Smart Tilt Shutters – Fensterläden mit HomeKit-Support

Das britische Unternehmen Elizabeth Henley bietet auf seiner Webseite die als Smart Tilt Shutters betitelten Fensterläden mit HomeKit-Support an. 

Auf seiner eigenen Webseite bietet das britische Unternehmen seit kurzer Zeit Fensterläden mit HomeKit-Support an. Die als Smart Tilt Shutter betitelten Fensterläden stecken dabei voller Technik und bieten unter anderem LED Lampen für eine gemütliche Atmosphäre, eine Kamera und einen Bewegungsmelder. Zum Betrieb müssen sie mit dem Stromnetz und einem WLAN-Netzwerk verbunden werden. 

Dank des HomeKit-Supports können u.a. die Lamellen je nach Tageszeit geöffnet oder geschlossen werden. Außerdem lassen sich die Fensterläden natürlich auch in Automationen mit anderen HomeKit-Geräten oder Szenen einbinden. Mit der integrierten Kamera und dem Bewegungsmelder könnt ihr euch zudem Fotos auf euer iPhone senden lassen, falls eine Bewegung erkannt wird. 

Der Preis für die smarten Fensterläden ist jedoch nicht gerade gering und liegt pro Quadratmeter und je nach verwendetem Material bei 495 bis 535 GBP (ca. 580 bis 630 EUR). Solltet ihr bei euch Zuhause also noch die heutzutage eher wenig verbreiteten Fensterläden und auch das passende „Kleingeld“ haben, könnt ihr euch die Smart Tilt Shutter ja einmal genauer ansehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s