Samsung Fernseher – Ab sofort mit AirPlay2 und Apple’s TV App

Mit dem Start von iOS 12.3 hat Samsung ein Firmware-Update für einige Fernseher-Modelle bereitgestellt. Darin enthalten: AirPlay2 und Apple’s TV App. 

Bereits zu Beginn des Jahres hatte Samsung auf der CES bekanntgegeben, dass die 2019er und einige der 2018er TV-Modelle mit AirPlay2 und einer iTunes (bzw. jetzt Apple’s TV) App ausgestattet werden. Mit dem Start von iOS 12.3 und der neuen TV App hat das südkoreanische Unternehmen Wort gehalten und als erster Hersteller ein offizielles Firmware-Update bereitgestellt, dass AirPlay2-Support und die TV App auf Samsung Fernsehern nachliefert. HomeKit-Support ist allerdings nicht mit an Bord. 

Durch das Update und den AirPlay2-Support lassen sich ab sofort ganz einfach und natürlich kabellos jegliche Bildschirminhalte vom iPhone, iPad oder Mac auf die Samsung Fernseher übertragen. Die AppleTV App dient dem Zugriff auf alle bei iTunes gekauften Inhalte und die neuen buchbaren Channels sowie das weitere iTunes-Kauf-Angebot. Ab Herbst wird dann auch das neue Apple TV+ innerhalb der App angeboten, wie Samsung per Pressemitteilung bestätigt. 

Mit dem Updaten ausgestattet werden alle Fernseher aus dem Jahr 2019 (Amazon-Link) und alle 2018er-Modelle mit QLED und UHD (Amazon-Link). Laut Apple’s Liste von AirPlay2-Fernsehern sind das Modelle der folgenden Produktserien: 

– Samsung QLED Series (2019 und 2018)

– Samsung 8 Series (2019 und 2018)

– Samsung 7 Series (2019 und 2018)

– Samsung 6 Series (2019 und 2018)

– Samsung 5 Series (2019 und 2018)

– Samsung 4 Series (2019 und 2018)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s