Arlo Ultra – HomeKit-Support kommt in Q4

Nachdem Netgear das Firmware-Update mit HomeKit-Support für seine Kameras Arlo Pro und Arlo Pro 2 veröffentlicht hat, steht mit der Arlo Ultra die nächste Kamera kurz vor einem Update.

Bereits auf der CES 2019 im Januar hatte Netgear den HomeKit-Support für seine Kameras Arlo Pro 2 (Amazon-Link) und Arlo Ultra (Amazon-Link) angekündigt. Nachdem das notwendige Firmware-Update für die Arlo Pro 2 (und zusätzlich auch für die Arlo Pro) in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde, hat sich jetzt Greg Falgiano, seines Zeichens „Direktor of Product Management bei Arlo, zum HomeKit-Support der Arlo Ultra geäußert.

In einem Chat mit Nutzern der Kameras verriet Herr Falgiano, dass der HomeKit-Support für die Arlo Ultra im vierten Quartal 2019 durch ein Firmware-Update nachgereicht werden soll. Darüber hinaus hat er bekanntgegeben, dass Apple’s neues HomeKit Secure Video vorerst nicht unterstützt wird. Dabei bezieht er sich auf alle Kameras aus dem Hause Arlo bzw. Netgear. 

Wer demnach in den Genuss der neuen Funktion zur Online-Speicherung von Videos kommen möchte, muss auf die bisher einzig bestätigten Hersteller Logitech, Netatmo oder eufy zurückgreifen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s