CES 2020 – Die HomeKit-News

Vom 7. bis zum 10. Januar 2020 findet in Las Vegas die CES 2020 statt. Was es dort in Sachen HomeKit Neues zu sehen gibt, erfahrt ihr hier.

Nachdem HomeKits.de die vergangenen Tage offline war, möchte ich euch hier in einer Zusammenfassung noch einmal die HomeKit-Higlights der CES 2020 (Consumer Electronic Show) in Las Vegas vorstellen. Wie in jedem Jahr präsentieren dort wieder diverse Technikkonzerne ihre Neuheiten.

Eve Cam – Neue HomeKit-Kamera vorgestellt

Das Münchner Unternehmen Eve Systems hat mit der Eve Cam ein weiteres HomeKit-Produkt auf der CES vorgestellt. Bei der Eve Cam handelt es sich um eine Indoor-Kamera, die ausschließlich auf HomeKit Secure Video setzt. Die Aufnahmen erfolgen in 1080p mit 24-Bildern pro Sekunden. Außerdem gibt es einen Nachtmodus und ein integriertes Mikrofon zur Zwei-Wege-Kommunikation. Die Eve Cam soll ab April 2020 erhältlich sein und benötigt zur Inbetriebnahme ein iPhone/iPad mit mindestens iOS 13. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Philips Hue – Neue Outdoor-Produkte

Philips erweitert seine Hue-Reihe um über 10 neue Outdoor-Produkte. Dabei gibt es unter anderem die auf dem Bild zu sehende Philips Hue Appear, eine größere Version der Philips Hue Lily oder auch die neue Philips hue Nyro als Wand- und Sockelleuchte. Die einzelnen Produkte werde ich euch in der kommenden Woche noch ausführlicher vorstellen.

LIFX – Erster HomeKit-Schalter, neue Lampen und überarbeitete App

LIFX, der Hersteller meiner liebsten HomeKit-Beleuchtung LIFX Tile, hat auf der CES seinen ersten und sehr stylischen HomeKit-Schalter vorgestellt. Dieser hört auf den Namen LIFX Switch. Mit diesem sollen nicht nur smarte Lampen von LIFX, sondern auch klassische Deckenbeleuchtungen steuerbar sein. Insgesamt besitzt der Schalter 4 Knöpfe, die entweder per Kabel oder über die App angebunden werden können. Daneben wurden noch ein neuer Leuchtstreifen, eine E14-Kerzenlampe und neue Filament-Lampen in verschiedenen Formen vorgestellt. Letztere unterstützen jedoch keine Farbwiedergabe. Zu guter Letzt wurde dann noch bekanntgegeben, dass die LIFX-App im Januar komplett überarbeitet und mit neuen Funktionen in den AppStore kommen wird.

Netatmo – HomeKit-Türschloss mit NFC-Schlüsseln

Netatmo hat auf der CES sein erstes smartes Türschloss mit HomeKit-Support (per Bluetooth) und NFC-Schlüsseln vorgestellt. Die Schlüssel sehen wie gewöhnliche Schlüssel aus und werden auch ganz normal in das Schloss gesteckt, setzen zum entriegeln aber auf NFC. Alternativ zu den Schlüsseln kann jedoch auch das iPhone genutzt werden. Ab wann und zu welchem Preis das Schloss erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.

JBL BAR 9.1 – Soundbar mit AirPlay2-Support

Die Soundexperten von JBL haben auf der CES neben diversen Lautsprechern mit der JBL BAR 9.1 eine neue Soundbar mit AirPlay2-Support vorgestellt. Diese bietet unter anderem Dolby Atmos oder True Wireless Surround Sound und soll ein „ultimatives Kinoerlebnis“ ermöglichen. Zur Soundbar gehört außerdem der passende und 10 Zoll große JBL Subwoofer. Erhältlich sein soll die JBL BAR 9.1 ab April 2020 für 999 Euro.

Satechi – Trio Wireless Charging Pad vorgestellt

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis auf ein nicht HomeKit-kompatibles Produkt. Und zwar hat mit Satechi einer meiner liebsten Zubehörhersteller (ich nutze unter anderem Hubs, Mauspads, Tastaturen usw.) ein neues dreifach Ladegerät vorgestellt. Wie bei Satechi üblich, ist alles auf Apple-Nutzer ausgelegt. So findet sich ein Platz fürs iPhone, einer für die AirPods und einer für die Apple Watch. Wie ebenfalls üblich für Satechi kann man außerdem von einer hervorragenden Qualität ausgehen. Wer sich selber davon überzeugen möchte, kann das neue Ladepad bereits für 119,99 USD auf satechi.com mit Versand nach Deutschland (ca. 5 Tage) bestellen. Hierzulande soll es ab Ende Februar offiziell erhältlich sein und dann 119,99 Euro kosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s