HomeCam for HomeKit – Umfassendes App-Update

Der Entwickler Aaron Pearce spendiert seiner HomeCam for HomeKit-App ein Update mit einigen neuen Funktionen rund um eure HomeKit-Kameras.

Über den Entwickler Aaron Pearce habe ich euch schon des Öfteren informiert. Unter anderem zeichnet sich dieser für die überaus gelungenen Apps HomeScan for HomeKit oder HomeRun for HomeKit verantwortlich. Mit HomeCam for HomeKit bietet er eine weitere App zum Download an, die vor kurzem ein umfassendes Update erhalten hat.

Die von Grund auf neu gestaltete Version 2.0 der App für iPhone, iPad, AppleWatch und AppleTV soll nun noch einfacher zu bedienen und gleichzeitig trotzdem leistungsfähiger sein. Außerdem wurden einige neue Funktionen integriert, wie zum die Auto-Cycle- oder Data-Layer-Funktion. Bei ersterer werden mehrere HomeKit-Kameras wie man es von Überwachungssystemen kennt, automatisch der Reihe nach durchgeschaltet. Letztere bietet euch die Möglichkeit, beim Einsatz von entsprechenden HomeKit-Sensoren die gemessenen Daten wie zum Beispiel Temperatur oder Luftfeuchtigkeit, auf dem Kamerabild anzeigen zu lassen.

Weitere Neuerung des Updates betreffen die bessere Integration der wichtigsten Arten von Zubehör, Verbesserungen bei der Unterstützung von Siri Shortcuts, ein überarbeitetes Widget und diverse Fehlerbehebungen.

HomeCam for HomeKit kann für einen Preis von 5,49 Euro aus dem AppStore geladen werden und beinhaltet keine weiteren InApp-Käufe. Habt ihr die App bereits erworben, erhaltet ihr das Update kostenlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s