Rio Arc – Erster HomeKit-Konvektionsheizkörper

Mit dem Rio Arc vom Hersteller Rio Heating soll bereits im kommenden Monat der erste HomeKit-kompatible Konvektionsheizkörper erscheinen.

HomeKit-Heizkörperthermostate wie die Tado Thermostate (Amazon-Link, Testbericht) oder die Eve Thermo (Amazon-Link, Testbericht) kennen wir alle schon zur Genüge. Mit dem Rio Arc des Unternehmens Rio Heating aus Großbritanien, soll jetzt aber schon bald der erste Konvektionsheizkörper mit HomeKit-Support erscheinen.

Der Rio Arc besitzt die Maße von 82 x 45 x 10 cm (B x H x T) und kommt mit einer schwarzen Glasfront daher, welche ihn ziemlich modern erscheinen lässt. Er lässt sich entweder per Montage an der Wand befestigen oder dank der beiliegenden Aluminiumfüße auch aufstellen. Zur Wärmeerzeugung wird die Umgebungsluft mit einer Leistung von 2.000 Watt erhitzt. Dadurch lassen sich laut Hersteller Räume mit bis zu 24 Quadratmetern erhitzen.

Die Verbindung mit eurem HomeKit-System erfolgt per WLAN. Steuerbar ist er dann anschließend wie üblich über eure bevorzugte HomeKit-App, per Siri oder über die herstellereigene App. Darüber hinaus gibt es auch noch Support für Amazon’s Alexa oder den Google Assistenten.

Rio Heating hat den Start des neuen HomeKit-Konvektionsheizkörpers bereits für den kommenden Monat April angekündigt. Der Preis soll dann bei 249 Pfund liegen, was in etwa 270 Euro wären. Später im Jahr ist dann auch noch die Veröffentlichung von kleineren Modellen mit 1.500 bzw. 1.000 Watt Leistung geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s