Die HomeKits-Woche – KW18 (2020)

Was es in dieser Woche rund um unser Lieblingsunternehmen aus Cupertino so Neues gab, erfahrt ihr hier.

Wie in jeder Woche gibt es natürlich auch an diesem Sonntag wieder die HomeKits-Woche mit allerlei interessanten News rund um Apple, die ich euch nachfolgend kurz zusammen möchte.

Apple – Neue Betaversionen

Unter der Woche gab es mal wieder neue Beta-Versionen von iOS und Co.. Bei iOS wurde dabei sogar von der Versionsnummer 13.4.5 auf 13.5 umgestellt. Es bleibt aber bei der dritten Beta-Version. Die Umstellung liegt wohl an der Zusammen mit Google entwickelten Kontaktverfolgung, welche im kommenden Update integriert sein wird, jedoch ohne das Einverständnis des Nutzers nicht aktiv ist. Registrierte Entwickler und Beta-Tester können sich das Update wie gewohnt herunterladen.

Apple – Support-App erhält Update

In Zeiten von Corona haben die Apple Stores geschlossen. Wie man aus der Gerüchteküche hört, könnte sich das aber im Mai ändern. Bis dahin müsst ihr für Support-Anfragen jedoch auf andere Wege zurückgreifen. Einer davon ist die offizielle Apple Support-App, die vor wenigen Tagen ein Update erhalten hat und jetzt in Version 4.0 vorliegt. Unter anderem wurde dabei die Benutzeroberfläche umgestaltet und die Menüführung verbessert. Die App kann kostenlos aus dem AppStore geladen werden.

iPhone SE – iFixit zerlegt das neue Modell in seine Einzelteile

Die Experten von iFixit haben sich das neue iPhone SE ein wenig genauer angesehen und dieses in seine Einzelteile zerlegt. Ihr abschließendes Urteil fällt dabei sogar insgesamt recht positiv aus und so erhält das iPhone SE als Reperatur-Wertung gute 6 von 10 möglichen Punkten. Besonderes Lob gibt es für die (mit entsprechendem Wissen) einfache Möglichkeit zum Austausch von Akku und Display sowie die in vielerlei Hinsicht unabhängig von einander funktionierenden Bestandteile, die dadurch jeweils einzeln ersetzt werden können.

MacTracker – App-Nachschlagewerk für Apple-Produkte erhält Update

Über die sehr nützliche und kostenlose App Mactracker für macOS und iOS habe ich euch in der Vergangenheit schon einmal informiert. Nachdem es einige Zeit lang keine Updates mit den technischen Details zu neuen Apple-Geräten gab, hat der Entwickler Ian Page in der vergangenen Woche ein Update bereitgestellt, welches unter anderem die technischen Details zur neuen iPhone SE oder iPad Pro Generation mit sich bringt. Wer gelegentlich mal auf Infos zu seinen Apple-Geräten zurückgreifen muss, für den ist die kostenlose App auf jeden Fall einen Download wert.

Apple Arcade – Neuzugang Neversong

Das unter dem Arbeitstitel „Once upon a Coma“ entwickelte Spiel Neversong ist in der vergangenen Woche neu bei Apple Arcade erschienen. Als Peet, der gerade aus dem Koma erwacht ist, mach ihr euch dabei auf die Suche nach eurer verschwundenen Freundin und müsst Rätsel lösen, laufen, hüpfen und Gegner bekämofen. Einen ersten Eindruck vom neuen Game könnt ihr euch in dem oben eingebundenen Video machen.

Apple – Neues Video zum MacBook Pro & Logic Pro X

Apple hat ein neues Video mit dem Titel „In the studio with Grammy-nominated music producer Oak Felder“ veröffentlicht. Felder, der auch schon im Video zum 16″ MacBook Pro zu sehen war, zeigt darin, wie er mit MacBook und dem Musikprogramm Logic Pro X arbeitet. Letzteres kann aktuell übrigens 90 Tage lang gratis getestet werden.

Roborock – Firmware-Update für S6-Serie

In der letzten Woche hatte ich euch den Roborock S6 Pure kurz vorgestellt. Der Saugroboter aus dem Hause Xiaomi ist zwar nicht HomeKit-kompatibel, dank App-Steuerung und Siri Shortcuts-Support aber trotzdem smart und in vielerlei Hinsicht interessant. Und das Interesse könnte jetzt noch einmal steigen, denn es gibt ein neues Firmware-Update für die S6-Reihe, mit dem unter anderem zwei unterschiedliche Karten gespeichert werden können (nützlich in mehrstöckigen Häusern) oder die Positionierung des Saugroboters verbessert wird. Das Firmware-Update kann über die offizielle Roborock-App heruntergeladen werden.

Roborock S6 MaxV – Weiteres Saugroboter-Modell von Xiaomi

Kommen wir direkt nochmal zu Xiaomi bzw. Roborock und den smarten Saugrobotern. Kurz nach der Veröffentlichung des Updates für die S6-Reihe (siehe vorheriger Beitrag), hat Roborock den Start des Roborock S6 MaxV angekündigt. Dieser ist der erste Sauroboter aus dem Hause Roborock, der mit einer Kamera zur Hindernisserkennung ausgestattet ist. Der Verkaufsstart des neuen Premium Saugroboters soll voraussichtlich Ende Juni stattfinden. Die UVP liegt bei 649 Euro.

Außerdem interessant:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s