Sony – PS5-Vorstellung

Lange hat sich Sony bedeckt gehalten doch gestern am 11.06. war es soweit und die Playstation 5 inklusive einiger Spiele und Zubehörartikel wurden vorgestellt.

Zwar dreht sich hier meist alles um Apple und ums Smart Home, heute wollen wir aber einen kurzen Blick auf ein anderes Unternehmen und Themengebiet werfen, denn gestern hat der japanischer Hersteller Sony die fünfte Generation seiner hauseigenen Spielekonsole PlayStation vorgestellt. Die Konsole soll an den weltweiten Erfolg der Playstation 4 anschließen. In der vergangenen Tagen wurde dann ein Online-Event angekündigt, welches gestern um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit stattgefunden hat. Wir wollen euch die wichtigsten Details davon nicht vorenthalten.

Das Event begann mit einem Trailer zu den kommenden Spielen der neuen Konsolengeneration. Gezeigt wurde zu Beginn GTA 5. Dieser Titel war bereits auf der Playstation 3 und 4 zuhause, erscheint jedoch in einer neuen Version für die PS5. Release-Termin ist Januar 2021. Was mich persönlich freut, nach dem Riesen Erfolg von Spider-Man auf der PS4 erscheint direkt zum Start mit „Spider-Man: Miles Morales“ (Mehr zu Miles Morales als Spider-Man: Sony Pictures – In to the Spiedervers) ein neuer Teil.

Im weiteren Verlauf des Events folgten dann noch die Ankündigung und erste in Game Bilder von Gran Turismo 7, Hitman 3 (Start: Januar 2021), Sackboy a Big Adventure (ableger von Little Big Planet), Oddworld: Soulstorm; Astroboy (PS4 VR-Titel), NBA2K21, Horizon Forbidden West (Horizon Zero Dawn 2), Resident Evil 8: Village und viele mehr.

Nach den Spielen folgte dann das (bereits bekannte) Design des Controllers und anschließend das der Konsole an sich. Die Konsole steht aufrecht in einem zweifarbigen Look. Weiße Eleganz mit schwarzen Akzenten, so würde ich es bezeichnen. An der Front sehen wir einen Schlitz für das Laufwerk und einen USB A- und C-Port, wobei es mit der „Digital Edition“ auch eine zweite Version ohne Laufwerk geben wird. Wir bekommen mit der Playstation 5 somit schon eine Konsole Version die kein Laufwerk mehr hat.

Zu guter Letzt wurde noch ein wenig Zubehör im passenden Design gezeigt. Unter anderem gehörten dazu eine Ladestation für zwei Gamepads, ein 3D Over-Ear Kopfhörer, eine Zwei-Linsen HD-Kamera und eine Media Remote Fernbedienung. Mit letzterer kann dann das UHD Laufwerk bequem als UHD/Blu-Ray-Player genutzt werden.

Die Show endet mit den Worten, dass die Konsole noch dieses Jahr erscheint und man sich bei Sony auf den Generationswechsel freut. Über die genauen Kosten hält Sony sich bedeckt. Da werden wir uns wohl noch etwas gedulden müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s