Mac-Apps – Für Netatmo und Philips Hue

Heute möchte ich euch kurz auf zwei Apps für macOS aufmerksam machen, die euch bei der Steuerung eurer Netatmo und Philips Hue Geräte unterstützen.

Hin und wieder soll es ja vorkommen, dass man seine Hoemkit-Geräte nicht nur über sein iPhone, iPad oder den HomePod steuern möchte, sondern auch am Mac. Gerade für Nutzer die viel am Mac arbeiten, kann eine zusätzliche Software für macOS schon eine gute Hilfe sein. Aus diesem Grund möchte ich euch heute einmal auf zwei kleine Apps aufmerksam machen, die euch bei der Steuerung eurer Netatmo und Philips Hue Geräte helfen.

Beginnen wir mit der App Netmo, die aktuell über den Mac-AppStore für 3,49 Euro heruntergeladen werden kann. Diese nistet sich nach der Installation in der Menüleiste ein und zeigt euch auf Knopfdruck die Daten (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, CO2, Lautstärke, Regenmenge, Windgeschwindigkeit) von bis zu fünf Netatmo Wetterstationen (Amazon-Link) in übersichtlichen Diagrammen an.

Als weiteren Tipp möchte ich euch noch die aktuell in der Beta-Phase befindliche Mac-App LightSwitch ans Herz legen. Diese kann aktuell kostenlos heruntergeladen werden und bietet eine übersichtliches und schön gestaltetes Menüfenster, über das ihr eure Philips Hue Lampen steuern (Ein-/Ausschalten, Farbe, Helligkeit, Umbenennung der Lampen) könnt. Die App nistet sich nach der Installation ebenfalls in der Menüleiste eures Macs ein und ist damit jederzeit schnell aufrufbar. Einen kleinen Nachteil hat die App derzeit aber noch, und zwar sind ausschließlich Philips Hue Lampen steuerbar. Wer Lampen von anderen Anbietern über seine Hue Bridge integriert hat, kann diese leider nicht steuern.

2 Kommentare zu „Mac-Apps – Für Netatmo und Philips Hue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s