AVM – FRITZ!App Smart Home & neue Firmware

Wer die FRITZ! Smart Home Produkte im Einsatz hat, kann ab sofort die dazugehörige FRITZ!App Smart Home laden und ein Update seines Routers vornehmen.

Vor etwa vier Wochen hat AVM den öffentlichen Beta-Test seiner FRITZ!App Smart Home gestartet. Seit Gestern steht die App für alle Nutzer im AppStore zum Download bereit und soll euch dabei helfen, die FRITZ! Smart Home-Geräte zu steuern, zu konfigurieren und zu automatisieren.

Kompatibel ist die kostenlose App unter anderem mit den FRITZ!DECT Steckdosen 200 und 210, den Heizkörperthermostaten FRITZ!DECT 301 oder der LED-Lampe FRITZ!DECT 500. Die Produkte könnt ihr unter anderem über Amazon (Affiliate-Link) erwerben. Voraussetzung für den Einsatz der Geräte und der App ist eine FRITZ!Box auf der mindestens FRITZ!OS 7.10 läuft.

Passend zur Veröffentlichung der App hat AVM gestern auch ein Update seines FRITZ!OS Betriebssystems veröffentlicht und bringt dieses nun auf Version 7.20. Damit einhergehend liefert der Hersteller aus Deutschland über 100 neue Funktionen und Verbesserungen aus, die unter anderem die WLAN-Verbindungen von mobilen Endgeräten optimieren sollen.

Wie Eingang erwähnt, sind die FRITZ! Smart Home-Geräte jedoch nicht mit HomeKit kompatibel. Wer eine FRITZ!Box sein eigen nennt, könnte aber dennoch Interesse an den smarten Geräten aus dem Hause AVM haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s