Arlo Pro 3 Floodlight – HomeKit-Update geplant

Wie Arlo uns per Twitter mitgeteilt hat, soll auch die neue Arlo Pro 3 Floodlight mit HomeKit-Support ausgestattet werden.

In der vergangenen Woche hatte ich euch über die neue Arlo Pro 3 Floodlight informiert. Bei dieser handelt es sich um die erste kabellose 2K-Flutlichtkamera auf dem Markt, die zum Start jedoch ohne HomeKit-Support auskommt.

Wie mir Arlo nun bei Twitter bestätigt hat, wird aber am HomeKit-Support für die Kamera gearbeitet. Da sich auch andere Kameras des Herstellers in Apples-Smart Home System einbinden lassen, kann man wohl auch davon ausgehen, dass der Support nicht allzu lange auf sich warten lassen wird.

Da wir nun die offizielle Bestätigung haben, dass am HomeKit-Support gearbeitet wird, ist die neue Arlo Pro 3 Floodlight direkt noch einmal ein Stück interessanter geworden. Wer dies ebenfalls so sieht, kann die Kamera derzeit für 292,43 Euro (Amazon-Link) vorbestellen. Die Auslieferung soll ab dem 31. Juli stattfinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s