Eufy Security Tastenfeld – Ergänzung zu den eufy Kameras

Mit dem security Tastenfeld bietet eufy ab sofort auch hierzulande eine Ergänzung für Nutzer der HomeBase gebundenen eufyCams an.

Wer die HomeKit-kompatiblen eufyCams im Einsatz hat, die zur Verbindung mit eurem HomeKit-System auf die eufy HomeBase setzen, der sollte sich einmal das 45,99 Euro teure eufy Security Tastenfeld (Amazon-Link) ansehen. Mit diesem müsst ihr zum Beispiel beim Verlassen des eigenen Zuhause nicht mehr zwingend zur App greifen, um zwischen den Betriebsmodi zu wechseln und die Kameras oder andere eufy Geräte scharf zu schalten.

Das Security Tastenfeld kann ganz einfach neben der Haustüre an der Wand angebracht werden und ist somit immer in Reichweite, wenn ihr das Haus verlasst. Ändert ihr den Modus über das Tastenfeld, gewährt euch dieses je nach Einstellung noch eine Zeit zwischen 0 und 300 Sekunden zum Verlassen und sorgt somit dafür, dass ihr selber nicht von den verbundenen Kameras aufgenommen oder erkannt werdet.

Das Tastenfeld ist mit einem integrierten Akku ausgestattet, der bis zu 180 Tage ausreichen soll und anschließend wieder aufgeladen werden muss. Weitere Infos finden sich in dem erst kürzlich veröffentlichten Eintrag im Eufy Security Forum.

Wer zum Beispiel die HomeKit Secure Video Kameras eufyCam 2 (Amazon-Link) oder 2C (Amazon-Link) im Einsatz hat, für den ist das neue eufy Security Tastenfeld (Amazon-Link) sicher einen Blick wert. Es ist außerdem nicht nur einzeln, sondern auch in Paket mit dem Alarmsystem inkl. HomeBase für 179,99 Euro (Amazon-Link) erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s