Sky Q – „Größte Erweiterung seit dem Start“

Wie Sky mitgeteilt hat, steht Sky Q vor der „größten Erweiterung seit dem Start“. Was genau das bedeutet, erfahrt ihr hier.

Wie Sky in der vergangenen Woche per Pressemitteilung bekanntgegeben hat, steht Sky Q vor der „größten Erweiterung seit dem Start“. Im genauen meint Sky damit neue Apps, eine verbesserte Sprachsteuerung und mehr UHD-Angebote und Features für Fußball Fans.

Bereits in den kommenden Monaten will Sky demnach weitere Apps auf seinen Sky Q-Receiver bringen. Den Anfang wird das Gaming-Portal Play.Work machen, auf dem ihr zahlreiche Games wie zum Beispiel „Cross Road“ oder „Doodle Jump“ spielen könnt. Außerdem arbeitet Sky auch an der Integration von Disney+. Diese soll jedoch erst im April des kommenden Jahres starten.

Neben der Integration neuer Apps hat Sky außerdem an der eigenen Sprachsteuerung von Sky Q gearbeitet, welche über die Sky Q-Fernbedienung genutzt werden kann. Demnach können die Kunden nicht mehr nur nach Sendern, Apps, Serien, Filmen oder Schauspielern suchen, sondern auch direkt nach bestimmten Themengebiete oder Genres wie „Nachrichten“ bzw. „Action“.

In Sachen UHD-Angebote gibt es für Fußball-Fans ein paar gute Neuigkeit. So wird Sky ab der Saison 2020/21 insgesamt 68 Spiele der ersten Bundesliga (Top-Spiel am Samstag sowie ein zusätzliches Spiel pro Spieltag) und die 34 Montagsspiele der zweiten Bundesliga in UHD übertragen. Die Spiele der ersten Bundesliga sogar erstmals in HDR. Um UHD bzw. HDR zu nutzen ist natürlich ein passender Fernseher sowie die kostenpflichtige HD/UHD-Option nötig.

Für Fußball Fans ebenfalls interessant ist die neue „Was hab‘ ich verpasst“-Funktion, die euch noch während einer Live-Übertragung im Split-Screen neben dem aktuellen Spiel die wichtigsten Szenen des Spiels auf Knopfdruck abrufen lässt und danach wieder das Spiel im Vollbildmodus anzeigt.

Wenn ihr mich fragt, klingt das ja alles ganz nett, aber unter der „größte Erweiterung seit dem Start“ hätte ich mir ein wenig was anderes vorgestellt. Sei’s drum, ich bin ja wie ihr vielleicht durch Twitter wisst, sowieso kein besonders großer Fan von Sky und nutze es quasi nur, weil ich Bundesliga schauen will. Mittlerweile habe ich mich aber vom längerfristigen Abo und Receiver-Zwang verabschiedet und nutze Sky Ticket. Persönlich reicht mir das und es ist einfach flexibler und ich kann es überall auf quasi jedem Gerät nutzen. Dennoch finde ich aber das Sky mit seinem ganzen Angebot, den verschiedenen Apps, dem eigenen Receiver, den teils längerfristigen Abos, der Preisgestaltung und in vielen weiteren Punkten einiges falsch macht. Das man ab der Saison 2021/22 dann mit der Champions League und den Freitags- und Sonntags-Spielen der ersten Bundesliga (man hat quasi nur noch 5 Spiele am Samstag) für viele wichtige Inhalte verliert, setzt dem ganzen dann noch die Krone auf. Aber

Wie sieht das eigentlich bei euch aus? Nutzt ihr Sky und auf welchem Wege?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s