Netflix – Serie zu Resident Evil geplant

Wie bekanntgeworden ist, plant Netflix eine Serie zu dem Videospiel-Klassiker Resident Evil von Capcom.

Nach den heutigen News zu den Neustarts im September bei Amazon Prime Video möchte ich euch kurz eine (auch aus meiner Sicht) interessante News rund um Netflix weiterreichen. Wie nämlich per Twitter beknntgegegeben wurde, plant Netflix eine Serie mit realen Menschen zu dem Videospiel-Klassiker „Resident Evil“ von Capcom.

Bei der Serie, deren erste Episode den Titel „Welcome to New Raccoon City“ trägt, geht es um die Kinder von Albert Wesker, die nach und nach die dunklen Geheimnisse rund um ihren Vater und die Stadt entdecken.

Für die erste Staffel plant Netflix mit insgesamt 8 Folgen, die jeweils eine Länge von circa einer Stunde haben sollen. Leider ist jedoch noch kein Starttermin bekanntgegebn worden. Ich bin aber schon gespannt und werde mir die erste Staffel bestimmt ansehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s