Review: Meross Doppelsteckdose – Doppelter HomeKit-Stecker

Zum Start in den Monat September möchte ich euch heute die HomeKit-kompatible Doppelsteckdose von Meross vorstellen.

In Sachen HomeKit-Steckdosen bzw. Zwischenstecker ist die Auswahl mittlerweile ja bekanntlich groß. Wenn es um Zwischenstecker mit gleich zwei Anschlüssen geht, wird die Auswahl aber wieder geringer. Um es genauer zu sagen, sie wird auf ein Gerät begrenzt. Bei diesem Gerät handelt es sich um die heute vorgestellte Doppelsteckdose von Meross (Amazon-Link), die bei einer UVP von 28,99 Euro liegt und mir freundlicherweise für einen Test zur Verfügung gestellt wurde.

Beginnen wir den Test wie immer beim Lieferumfang. Hier gibt es nicht sonderlich viel zum Aufzählen, denn es befindet sich lediglich die 10,5 x 4,6 x 5 cm große und 180g schwere Doppelsteckdose sowie die Gebrauchsanweisung im Paket. Der zur HomeKit-Integration notwendige Code klebt dabei direkt auf dem Doppelstecker, welcher im Übrigens an beiden Seiten einen Knopf mit integrierter LED besitzt, über den der jeweilige Steckplatz manuell ein- und ausgeschaltet werden kann.

Die Einrichtung erfolgt über die Home-App von Apple oder Alternativ über die Meross-App. Zur Verbindung wird auf das 2,4 GHz Netz gesetzt. Ich habe wie immer die Home-App zur Einrichtung gewählt und konnte die Steckdose innerhalb weniger Sekunden durch Scannen des Codes hinzufügen. Bei der Einrichtung konnten dann wie üblich beiden Steckplätzen Namen zugewiesen werden, damit sie sich unabhängig voneinander per Siri schalten lassen.

Funktionstechnisch steht euch wie bei Steckdosen bekannt das Ein- bzw. Ausschalten und die Integration in Automationen zur Verfügung. Mehr Optionen gibt es nicht und auch die Meross-App bietet außer der Möglichkeit zur Firmware-Aktualisierung und der Nutzung mit Alexa oder dem Google Assistenten keine besonderen Features. Von der Leistung her bietet sie im Übrigen eine maximale Ausgangsleistung von 10A.

Da es bei mir wie bisher bei allen Meross-Geräten zu keinerlei Problemen bei der Einrichtung gekommen ist und die Steckdose für ihren niedrigen Preis (aktuell dank 10% Rabattgutschein sogar nur 26,09 Euro statt 28,99 Euro) ganz gut verarbeitet ist und, was viel wichtiger ist, einwandfrei funktioniert, kann man hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Wie eingangs erwähnt ist die Doppelsteckdose (Amazon-Link) aktuell die einzig verfügbare HomeKit-Doppelsteckdose. Wer jetzt an das Modell von Satechi (BLOGLINK) denkt, dem muss mitgeteilt werden das dieses nicht mehr erhältlich ist. Ich meine es gab dort Probleme mit der Bauform, die ja beim Meross-Modell ähnlich ist. Falls mich da jemand aufklären kann und verrät ob die Meross Doppelsteckdose hier auch Gefahr läuft, wäre ich dankbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s