REVIEW: XtremeMac magnetischer USB-C-Adapter – MagSafe zum Nachrüsten

Ihr seid von einem älteren auf ein neueres MacBook Modell umgestiegen und vermisst den MagSafe Anschluss? Mit dem magnetischen XtremeMac USB-C-Adapter lässt sich dieser quasi nachrüsten.

Als ich im vergangenen Jahr von meinem MacBook Pro aus dem Jahr 2015 auf ein 2019er Modell gewechselt bin, habe ich natürlich auch den doch recht beliebten MagSafe-Anschluss verloren. Dieser wurde von Apple durch einen USB-C-Anschluss ersetzt, der neben der Ladefunktionen natürlich auch zum Datentransfer geeigent ist. Leider besitzt der USB-C-Anschluss aber auch einen Nachteil, und zwar ist er nicht magnetisch. Doch gerade diese magnetische Anschlussmöglichkeit des MagSafe-Anschlusses hat in der Vergangenheit ja schon das ein oder anderen MacBook davor bewahrt vom Tisch zu fallen, wenn man aus Versehen mal über das Kabel gestolpert ist. Mit dem heute vorgestellten magnetischen XtremeMac USB-C-Adapter (Amazon-Link) hat aber jeder Nutzer eines neueren MacBooks oder auch eines anderen Laptops mit USB-C-Anschluss die Möglichkeit, diese magnetische Halterung nachzurüsten.

Der XtremeMac USC-C-Adapter besteht aus zwei Teilen, die magnetisch miteinander verbunden werden. Auf der einen Seite des Adapters befindet sich ein USB-C-Ausgang, der quasi dauerhaft in den USB-C-Anschluss des MacBooks gesteckt wird. Die andere Seite des Adapters besitzt einen USB-C-Eingang, in den das USB-C-Ladekabel gesteckt wird.

Zur Verbindung der beiden Teile des Adapters muss man diese dann nur noch aneinander halten und schon werden sie magnetisch miteinander verbunden. Stolpert man zukünftig also mal wieder über das USB-C-Ladekabel, reißt man nicht direkt das ganze MacBook vom Tisch, sondern wie beim MagSafe-Anschluss nur das Ladekabel ab.

Wer sich also gerne eine quasi Nachbildung des MagSafe Anschlusses zulegen möchte und trotzdem nicht auf die Vorteile von USB-C (wie zum Beispiel Datentransfer) bei seinem neueren MacBook Modell verzichten möchte, der sollte sich den magnetischen XtremeMac USB-C-Adapter (Amazon-Link) einmal ansehen. Die Verarbeitung ist sehr gut und der Anschluss bringt euch wie gesagt ein wenig mehr Sicherheit, wenn ihr genau wie ich manchmal etwas tollpatschig seid und schonmal über euer Ladekabel stolpert. Das ganze hat mit aktuell 34,11 Euro aber auch seinen Preis. Im Gegensatz zu einer MacBook-Reparatur sind das aber wohl nur geringe Kosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s