Nanoleaf – Weitere Formen der Shapes kündigen sich an

Wie von Nanoleaf angekündigt kommen demnächst wohl neue Formen der Nanoleaf Lightpanels, die sich mit den seit kurzem erhältlichen Shapes verbinden lassen.

Seit Ende September sind die sechseckigen Nanoleaf Shapres HomeKit-Lighpanels bei Amazon erhältlich. Wie die Kollegen von homekitnews.com herausgefunden haben, kündigen sich jetzt weitere Modelle in anderen Formen an, die sich mit den Nanoleaf Shapes (Amazon-Link) verbinden lassen.

Wie von Nanoleaf bekanntgegeben, sind die Shapes die ersten Modelle der „Unified Light Panels“-Reihe. Diese sollen sich mit Lightpanels anderer Formen verbinden lassen, was ja mit den ebenfalls von Nanoleaf angebotenen dreieckigen „Aurora“ Lightpanels (Amazon-Link) oder den viereckigen Canvas Lightpanels (Amazon-Link) nicht funktioniert.

Jetzt kündigen sich endlich weitere Modelle der „Unified Light Panels“-Reihe an. Dabei handelt es sich um die „Nanoleaf Shapes Triangels“ und die „Nanoleaf Shapes Mini Triangels“. Wie der name schon sagt handelt es sich also um große und kleine Dreiecke, die technisch wahrscheinlich zu den Shapes identische Funktionen und eine Ähnliche Leistung bieten. Sie werden also wohl auch per HomeKit steuerbar sein und als HomeKit-Schalter genutzt werden können, wie es bei den ursprünglichen Nanoelaf Shapes der Fall ist.

In den USA wurden die neuen Lightpanels sogar schon in einem Supermarkt gesichtet, wie auf Reddit nachzulesen ist. Dabei wurden auch die wahrscheinlichen Preise der großen Triangels in einem 7-Panel-Starterpaket (200 US-Dollar) und der Preis für ein 5-Panel-Erweiterungsset (120 US-Dollar) bekanntgegeben.

Wann die Lightpanels offiziell erhältlich sein sollen und ob sie dann auch direkt in Deutschland starten, werden wir wohl am 15. Oktober erfahren. Für diesen Tag plant Nanoleaf ein „Live Event“ mit der „Enthüllung der neuen Produkte“. Nehmt euch für nächste Woche also nicht allzu viel vor, neben dem Nanoleaf Event findet ja auch am 13. und 14. Oktober der Prime Day statt und sehr wahrscheinlich gibt es am 13. Oktober auch die Vorstellung der neuen iPhones (und eventuell auch eines neuen AppleTVs) sowie den Bestellstart der iPhones am 16. Oktober.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s