Philips Hue – Adaptive Lighting für Beta-Tester

Mit iOS 14 hat Apple der HomeKit-Beleuchtung ein neues Feature namens „Adaptive Lighting“ spendiert. Dieses wird jetzt von Philips in der neuesten Beta-Version getestet.

Als wir euch im September die Neuheiten in Sachen HomeKit durch iOS 14 und Co. Vorgestellt haben, nannten wir euch natürlich auch das neue „Adaptive Lighting“-Feature, oder wie es im deutschen heißt „Adaptives Licht“-Feature. Dieses ermöglicht eine automatische Anpassung der Farbtemperatur von HomeKit-Lampen an die jeweilige Tageszeit. Das bedeutet, ihr müsst die Lampen zum Beispiel abends nicht mehr manuell heller machen und für den Fernsehabend wieder dimmen und farblich anpassen, sondern könnt euch drauf verlassen, dass euer HomeKit-System dies für euch automatisch erledigt. Dafür muss nichtmal mehr eine Automation angelegt werden.

Leider unterstützt bis jetzt noch keine HomeKit-Lampe das „Adaptive Lighting“ Feature. Bald könnte sich das jedoch ändern, denn Philips hat dieses Feature in der neuesten Beta-Version (1941132020) der Firmware seiner Hue-Bridge integriert.

Wer demnach zu den Beta-Testern gehört (ich tue es leider nicht), darf das Feature dann ab sofort gerne ausprobieren und dabei mithelfen, dass auch alle anderen Hue-Nutzer bald in den Genuss kommen.

Um „Adaptive Lighting“ zu nutzen, müssen die Beta-Tester dieses bei jeder gewünschten Lampe über die Home-App aktivieren. Dazu hält man die jeweilige Lampe in der App kurz gedrückt und bekommt dann das „Adaptive Lighting“ Symbol angezeigt und kann das Feature durch erneutes drücken ganz einfach aktivieren.

Laut Philips unterstützen aktuell nur Lampen der „White & Color Ambiance“ Reihe das neue Feature. Außerdem wird auch ein HomePod, AppleTV oder iPad als Zentrale vorausgesetzt, um es nutzen zu können. Wer noch eine passende Lampe benötigt, findet diese unter anderem im Philips Hue-Shop (Amazon-Link) bei Amazon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s