HomePod – Keine zweite Generation, aber eine Mini-Version

Laut neuesten Gerüchten wird Apple auf dem kommenden Event eine Mini-Version seines HomePod vorstellen. Auf eine zweite Generation des aktuellen Modells müssen wir aber wohl noch warten.

Kommenden Dienstag um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit findet das nächste Apple Event statt. Wie von allen erwartet, wird es dort die neuen iPhone-Modelle zu sehen geben. Das soll es aber nicht gewesen sein, denn es kündigt sich auch ein HomePod Mini an, zumindest wenn man den Gerüchten glauben schenken darf.

Der bekannte Apple-Leaker L0vetodream, der laut der auf Apple-Leaker spezialisierten Plattform appletrack.org mit 88,7% seiner Aussagen richtig liegt, hat auf Twitter nun den Start des HomePod Mini vorausgesagt und erwartet ihn ebenfalls auf dem kommenden Event. Eine zweite Generation des „großen“ und aktuellen HomePod soll es jedoch noch nicht geben.

Ich persönlich finde den aktuellen HomePod ja wirklich sehr gut und sehe hier auch nicht zwingend einen Grund, etwas zu verändern. Ein Mini-Modell würde mich hingegen sehr freuen, da man so auch etwas günstiger einen Siri-Lautsprecher in weniger genutzte Räume integrieren kann. Außerdem ist da ja auch die Konkurrenz von Amazon (Affiliate-Link) und Google, die ihre Lautsprecher mit Sprachassistenten deutlich preiswerter anbieten und Apple so wohl schon beim Einstig ins Thema Smart Speaker einige Kunden wegnimmt. Damit wird Appel bestimmt nicht allzu glücklich sein.

Zum Schluss dann noch ein paar Fragen an euch: Wie seht ihr das? Ist ein „HomePod Mini“ für euch interessant? Hättet ihr lieber eine zweite Generation des bereits erhältlichen HomePod gesehen? Oder ist es euch egal da ihr auf Amazon, Google oder eine andere Alternative setzt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s