HomePod Mini – Mit USB-C-Kabel und externem USB-C-Netzteil

Anders als der „große“ HomePod kommt der HomePod Mini mit fest verbautem USB-C-Kabel und einem externen USB-C-Netzteil.

Bis zum 6. November müssen wir uns noch gedulden. Ab dann sind endlich die Vorbestellungen des 96,50 teuren HomePod Mini möglich. Nach und nach versorgt uns Apple bzw. in diesem Fall MacRumors mit neuen Informationen zum kleinen HomePod-Modell. Heute ging es dabei unter anderem um den Stromanschluss.

Wie MacRumors herausgefunden hat, kommt der HomePod Mini zwar genau wie sein großer Bruder mit einem nicht austauschbaren Stromkabel, an dessen Ende befindet sich aber ein USB-C-Anschluss und nicht der Netzstecker. Dieser wird in Form des neuen 20W Netzsteckers von Apples aber zum Lieferumfang gehören.

Dank des USB-C-Anschlusses bietet der HomePod Mini aber dennoch die Möglichkeit, diesen ein wenig freier zu platzieren und über verschiedene Wege mit Strom zu versorgen. Ein komplett austauschbares Kabel wäre dennoch nicht schlecht gewesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s