Roborock Saugroboter – App-Update bringt Support für Siri

Ab sofort lassen sich Roborock Saugroboter auch per Siri steuern. Der dafür notwendige Support der Kurzbefehle-App wurde im neuesten Update integriert.

Bisher gibt es leider keinen einzigen Saugroboter, der HomeKit unterstützt. Das liegt aber nicht etwa an den Herstellern der Saugroboter, sondern vielmehr an Apple, denn diese haben immer noch keine entsprechende Kategorie in HomeKit integriert.

Mit dem neuesten Update der Roborock-App gibt es jetzt aber immerhin ein paar erfreuliche nachrichten bei Roborock, denn Version 2.3.10 führt den Support für die Kurzbefehle-App ein und ermöglicht so wenigstens eine Steuerung per Siri.

Um die Steuerung per Siri zu aktivieren, müsst ihr in der App unter dem Tab „Profil“ zu Sprachsteuerung navigieren und könnt dort die Siri Kurzbefehle aktivieren. Zur Auswahl stehen ein paar Kurzbefehle die quasi selbsterklärend sind, wie zum Beispiel „Reinigung starten“, „Pause“, „Reinigung fortsetzen“, „Rückfahrt zum Dock“, „Selektive Zimmerreinigung“ und mehr.

Wer einen Roborock Saugroboter im Einsatz hat, sollte sich das Update der kostenlosen Roborock-App auf jeden Fall einmal laden. Wer noch keinen Saugroboter der Firma nutzt, findet die aktuellen Modelle unter anderem im Roborock-Shop bei Amazon (Affiliate-Link). Sehr beliebt sind die TopModelle S6 Max V (Amazon-Link) mit Kamera und der S5 Max (Amazon-Link).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s