Yale – Linus Smart Lock mit HomeKit ab sofort erhältlich

Mit dem Linus Smart Lock von Yale kann ab sofort ein weiteres Türschloss mit HomeKit-Support auch hierzulande über Amazon erworben werden.

Von Yale gibt es mittlerweile schon das ein oder andere HomeKit-Produkt. Leider war bisher jedoch keines davon (ohne Umwege) in Deutschland erhältlich. Das ändert sich jetzt, denn ab sofort kann das Yale Linus Smart Lock (Amazon-Link) bestellt werden.

Das Linus Smart Lock funktioniert ähnlich dem Nuki Smart Lock und wird auf einen vorhandenen Schließzylinder aufgesetzt. Die Kompatibilität sollte mit einem Großteil der in Deutschland üblichen Eingangstüren gegeben sein.

Neben der Steuerung per HomeKit und Siri, für die die optional erhältliche Yale WLAN-Bridge benötigt wird, unterstützt das Schloss per App das manuelle Öffnen und Schließen der Tür, die Vergabe von Zugangscodes, einen Zeitplan zum Öffnen und Schließen der Tür und das ortsbasierte Öffnen und Schließen, sprich Geofencing.

Erhältlich ist das Yale Linus Smart Lock (Amazon-Link) ab sofort wahlweise in den Farben „Silber“ und „Matt Schwarz“. Der Preis beträgt 249,95 Euro. Die zum HomeKit-Support notwendige Yale Bridge (Amazon-Link) liegt bei 79,95 Euro. Zusätzlich ist noch ein Keypad (Amazon-Link), sprich Zahlenfeld erhältlich, welches mit 69,95 Euro zu Buche schlägt.

Zum Vergleich: Das Nuki Smart Lock inkl. Nuki Bridge gibt es als Nuki Combo 2.0 (Amazon-Link) für zusammen 269,00 Euro. Ein Nuki-Keypad (Amazon-Link) ist für 77,00 Euro erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s