Roku – AirPlay & HomeKit-Support gestartet

Mit dem Update auf RokuOS 9.4 hat der amerikanische Hersteller Roku seine Streaming-Geräte mit AirPlay2- und HomeKit-Support ausgestattet.

Ende September hatte ich euch darüber informiert, dass Roku plant, die eigenen Streaming-Boxen, TV-Sticks, Soundbars und auch Fernseher mit AirPlay2- und HomeKit-Support auszustatten. Wie das Unternehmen nun bekanntgegeben hat, steht das dafür notwendige Update auf RokuOS 9.4 mittlerweile zum Download bereit.

Zu Beginn werden jedoch nicht alle Roku-Geräte, sondern nur ausgewählte 4K-Geräte wie die Roku Ultra, Roku Streambar, Roku Smart Soundbar, der Roku Streaming Stick+ und die Roku Premiere mit dem Update versorgt. In den kommenden Tagen soll dann laut homekitnews.com auch ein Update für ausgewählte 4K TV-Modelle verfügbar sein.

Hierzulande sind leider weniger Roku-Geräte erhältlich. Aktuell listet zum Beispiel Amazon von den unterstützen Geräten nur die Roku Ultra Streaming-Box (Amazon-Link) und den Roku Streaming Stick+ (Amazon-Link).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s