HomePod – Checkra1n Jailbreak möglich

Die Entwickler des bekannten Checkra1n Jailbreaks für das iPhone haben diesen jetzt auch auf den HomePod gebracht.

Heute möchte ich euch kurz darüber informieren, dass die Entwickler des Checkra1n Jailbreaks diesen in der neuesten Beta-Version 0.12.1 jetzt auch auf dem HomePod funktionsfähig gemacht haben. Auf dem neuen HomePod Mini funktioniert er hingegen noch nicht.

Mit dem Jailbreak lässt sich der HomePod genau wie das iPhone von Apples Softwarebeschränkungen befreien und ermöglicht die Modifikation des Systems mit Anwendungen, die eigentlich nicht auf dem HomePod installiert werden können. Laut den Kollegen von 9to5Mac wäre dadurch unter anderem der Austausch von Siri durch Alexa oder den Google Assistenten möglich. Außerdem könnte Bluetooth zur Verbindung mit dem HomePod genutzt werden oder andere Musikdienste als Apple Music bzw. die wenigen von Apple möglichen Alternativen (wie Amazon Music) genutzt werden.

Neben der Möglichkeit, ab sofort auch den HomePod einem Jailbreak zu unterziehen, liefert die neueste Beta noch Support für iBridge SSH und einen Alarm, der zeigt, dass der Sicherheitsmodus von Checkra1n aktiv ist.

Ob es sinnvoll ist, seinen HomePod oder auch andere Apple Geräte durch einen Jailbreak von den Softwarebeschränkungen zu befreien und damit auch angreifbarer zu machen, muss wohl jeder für sich selber entscheiden. Ich glaube ich habe zuletzt auf meinem iPhone 4S einen Jailbreak ausgeführt. Durch die in den letzten Jahren immer weiter verbesserten iOS-Versionen hielt ich es nicht mehr für nötig, da mir mein iPhone alle wichtigen Funktionen bietet. Wie sieht es bei euch aus und würde auch der Jailbreak für den HomePod für euch in Frage kommen, wenn man zum Beispiel Alexa oder den Google Assistenten dadurch auf diesem nutzen könnte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s