Sonos – App-Update bringt Support für zweiten Sub

Sonos hat seiner Sonos-App vor Kurzem ein Update spendiert und dabei unter anderem die Möglichkeit hinzugefügt, zwei Subwoofer in einem Sonos System zu betreiben.

Wer es gerne ein wenig basslastiger mag und ein Sonos-System im Einsatz hat, der darf sich jetzt freuen, denn ab sofort lassen sich zwei Sonos Sub (Amazon-Link) in einem System betreiben.

Voraussetzung für den Betrieb eines zweiten Sonos Sub ist neben einer aktuellen Version der Sonos-App, dass mindestens einer der Subwoofer aus der dritten Generation stammt und das dieser mit einer Sonos Arc, Sonos Beam, Sonos Playbar, Sonos Playbase oder dem Sonos Amp verbunden ist.

Neben der neuen Möglichkeit einen zweiten Subwoofer zu betreiben, wurden mit den letzten Updates der App außerdem noch kleinere Verbesserungen der Leistung und Zuverlässigkeit vorgenommen.

Wer sich für die Sonos Geräte interessiert, kann diese unter anderem über den Sonos-Shop bei Amazon (Affiliate-Link) erwerben. Die App steht kostenfrei im AppStore bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s