Anker – Erste magnetische Ladegeräte erhältlich

Ab sofort bietet Anker in den USA die ersten eigenen magnetischen Ladegerät an, die speziell für die mit MagSafe ausgestatteten iPhone gedacht sind.

Neben Satechi, von denen ich euch ja bereits heute morgen berichtet habe, ist Anker ebenfalls einer meiner liebsten Zubehör-Hersteller. Meist bekommt man hier eine sehr gute Qualität zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis. Dies wird sich hoffentlich auch nicht bei den neuen Produkten ändern, denn ab sofort bietet Anker und en USA zwei magnetische Ladegerät an, die dank der MagSafe-Technik wie von Geisterhand am iPhone haften.

Bei den jetzt erhältlichen Geräten handelt es sich zum Einen um das PowerWave Magnetic Pad, welches dem originalen MagSafe Ladegerät von Apple sehr ähnlich sieht. Im Gegensatz zu dem diesem lädt es das iPhone jedoch nur mit 7,5W statt 15W. Dementsprechend scheint genau wie beim Magnetic Wireless Ladekabel von Satechi nicht die MagSafe, sondern die QI-Ladetechnik zum Einsatz zu kommen. Dafür stimmt jedoch der Preis, denn das magnetische Ladekabel kostet mit 21,99 US-Dollar nur knapp halb so viel wie das originale Apple MagSafe Ladekabel und etwas weniger als das Modell von Satechi (29,99 US-Dollar).

Das zweite ab sofort in den USA erhältliche Gerät ist der PowerWave Magnetic 2-in-1 Charger Stand für die neuen iPhone-Modelle und die AirPods oder andere QI-kompatible Geräte. Warum nur für die neuen iPhone-Modelle? Weil hier ebenfalls die MagSafe-Technik zur magnetischen Befestigung zum Einsatz kommt. Demnach lassen sich an der einen Ladefläche nur kompatible iPhones mit dem Gerät nutzen.

Bei der Leistung gibt es auch beim 2-in-1 Wireless Charger nur 7,5W. Die zweite im Boden integrierte QI-Ladefläche schafft zudem nur 5W. Da sie aber vom Platz her eher für die AirPods gedacht ist, sind die 5W auch vollkommen ausreichend.

Einen genauen Preis habe ich bisher leider nicht gefunden, da das Gerät bei Amazon in den USA bereits vergriffen ist. Ich nehme aber mal an, dass wir uns hier im Bereich von 30-35 US-Dollar bewegen.

In Deutschland sind die beiden Produkte bisher noch nicht offiziell erhältlich. Man kann aber davon ausgehen, dass es nicht allzu lange dauern sollte, bis uns die Produkte ebenfalls erreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s