REVIEW: Kdely Magnetic Wireless Charger – preiswerte MagSafe-Alternative

Nachdem ich am Montag die Review zum MagSafe und MagSafe Duo Ladegerät veröffentlicht habe, möchte ich euch heute mit dem magnetischen Ladegerät von Kdely, welches auch gleichzeitig als Ständer genutzt werden kann, eine preisgünstige Alternative aus China vorstellen.

Bei meinem Test zum MagSafe- und MagSafe Duo-Ladegerät hatte ich ja schon angesprochen, dass es bereits preiswerte Alternativen zum kabellosen Laden mit magnetischer Verbindung gibt. Heute möchte ich euch eine dieser Alternativen genauer vorstellen, und zwar den aktuell 21,99 Euro teuren Kdely Magnetic Wireless Charger (Amazon-Link).

Beginn wir den Test wie immer beim Lieferumfang. Neben dem Ladegerät, welches mit USB-C-Anschluss ausgestattet ist und auf seiner Rückseite eine kleine Metallplatte zum Entnehmen besitzt (die dann dafür genutzt werden kann, das kabellose Ladegerät auch als Ständer fürs iPhone zu verwenden), befindet sich noch ein USB-C auf USB-A-Kabel und eine kurze Gebrauchsanweisung im Paket. Ein Netzteil ist nicht dabei und muss zusätzlich erworben werden.

Der Charger an sich ist recht gut verarbeitet und macht einen ordentlichen Eindruck. Im Vergleich mit dem originalen MagSafe Ladegerät, ist er jedoch relativ dick. Während das Apple Ladegerät kreisrund ist und im Durchmesser nur 5,5 cm misst (bei einer Dicke von 0,5cm und einem Gewicht von ca. 39g), kommt der quadratische Kdely Charger (gibt es alternativ auch zum selben Preis in rund, Amazon-Link) auf eine Größe von 6 x 6 x 1 cm und ein Gewicht von circa 90g. Das macht den Unterschied gerade für kleinere Hände schon merklich.

Darüber hinaus kommt hinzu, wie ich ebenfalls schon beim Test des MagSafe Ladegeräts erwähnt habe, dass der Kdely Charger zwar mit 15W laden kann, dies aber nur per QI. Er besitzt also nicht die MagSafe Ladetechnik. Dementsprechend hat man als iPhone-Nutzer nicht viel von den 15W, denn wie wir alle wissen, sind beim iPhone maximal 7,5W per QI möglich. Die 15W erreichen also nur entsprechende Android-Phones, wobei der Charger an diesen noch nicht magnetisch hält, da es diese Technik bei der Konkurrenz noch nicht gibt (aber zumindest Samsung wird wohl irgendwann nachziehen und ebenfalls eine magnetische Befestigungsmöglichkeit integrieren).

Ebenfalls geladen werden können dank der QI-Ladetechnik aber natürlich auch die AirPods mit kabellosem Ladecase oder die Pro-Variante, wobei hier nur 5W zur Verfügung stehen. Dies ist aber auch mit dem MagSafe Ladegerät möglich, da Apple dort neben der schnellen MagSafe-Ladetechnik auch die QI-Ladetechnik integriert hat.

Ganz nett gedacht ist wiederum die kleine Metallplatte, die magnetisch am Charger hält und von diesem entfernt und anschließend so befestigt werden kann, dass sie den Charger in einen Ständer verwandelt. Leider ist das Entfernen der Metallplatte aber gar nicht so einfach wie man denkt, wenn man keine langen Fingernägel besitzt. Von daher ist die Idee noch ein wenig ausbaufähig.

Insgesamt lässt sich meiner Meinung nach festhalten, dass der Kdely Magnetic Wireless Charger (Amazon-Link) nicht unbedingt die beste Alternative ist, auf die man setzen sollte. Er macht zwar insgesamt das was er soll, aber als Alternative zum originalen Apple MagSafe Ladegerät (Amazon-Link) deuten sich mit den Produkten von Satechi und Anker wohl bessere Geräte zu ähnlichen Preisen an. Demenstsprechend würde ich nicht unbedingt mein Geld hierfür ausgeben (mir wurde das Produkt von einem Bekannten für den Test zur Verfügung gestellt, dieser hat es sich bestellt). Wenn euch aber die Idee mit der Metallplatte gefällt oder wenn ihr nicht auf andere Alternativen warten wollt und euch das MagSafe Ladegerät zu teuer ist, dann könnt ihr hier schon zugreifen. Wie gesagt, erfüllt das Gerät ja seinen Zweck und es geht auch sicherlich schlechter in der Umsetzung. Von daher müsst ihr letztendlich entscheiden, ob der Kdely Magnetic Wireless Charger etwas für euch ist.

Zu guter Letzt seit daher noch kurz erwähnt, dass es aktuell immerhin noch einen 5% Rabattgutschein auf den Kdely Charger gibt, durch den ihr dann nur noch 20,89 Euro zahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s