Samsung Smart Monitor – Monitor und Fernseher in einem

Von Samsung gibt es seit kurzem einen Smart Monitor, der sowohl als üblicher Monitor, aber auch als Fernseher genutzt werden kann und AirPlay2-Support bietet.

Im Rahmen des „Unbox and Discover“ Events hat der südkoreanische Hersteller Samsung eine ganze Reihe an neuen und optimierten Produkten gezeigt, die uns im laufenden Jahr erwarten oder auch schon erhältlich sind. Zu letzterem gehört unter anderem der sogenannte „Smart Monitor“ (Amazon-Link).

Beim Smart Monitor handelt es sich um einen All-In-One Screen, der sowohl als herkömmlicher TV-Bildschirm wie auch als Monitor für den Mac (oder PC) genutzt werden kann. Ausgestattet ist er mit WLAN, Bluetooth, Wireless DeX, integrierten Lautsprechern und AirPlay2-Support. Darüber hinaus verfügt er über ein installiertes Microsoft Office 365-Paket und kann per Fernzugriff auf den Computer im Büro zugreifen, um so auch ohne direkt verbundenem Mac oder PC seine Arbeit zu erledigen. Zum Lieferumfang gehört außerdem noch eine Fernbedienung mit Sprachfunktion.

Erhältlich ist der Smart Monitor (Amazon-Link) bereits seit Kurzem in zwei Versionen mit 27 bzw. 32 Zoll Bildschirmgröße. Das sogenannte M5-Modell ist dabei gegenüber dem M7-Modell ein wenig geringer ausgestattet und besitzt zum Beispiel lediglich eine FullHD-Auflösung, während der M7 UHD bietet. Preislich liegen die Monitor zwischen 259 Euro (M5 in 27″) und 410 Euro (M7 in 32″). Wer ihn sich noch einmal in dem Event anschauen möchte, findet nachfolgend das gesamte „Unbox and Discovery“ Event bei YouTube. Gezeigt wird der Smart Monitor ab Minute 22:40.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s