Onvis Kameleon – Mehrfarbiger Lightstrip vorm Start

Der chinesische Hersteller Onvis listet seit kurzem einen neuen Lightstrip mit dem Namen Onvis Kameleon K1 auf seiner Webseite, der über verschiedene Farbzonen verfügt.

Neben Meross oder VOCOlinc bietet auch der ebenfalls chinesische Hersteller Onvis verschiedenste HomeKit-Geräte an. Dazu gehören unter anderem Sensoren, Steckdosen, Kameras und wie nun bekannt wurde, demnächst auch ein (auf den ersten Blick) runder Lightstrip. Dieser soll laut Onvis auf den Namen „Onvis Kameleon K1“ hören.

Auf der Webseite des neuen Kameleon K1 Lightstrips sind bisher leider ausschließlich Bilder zu finden, die nur sehr wenig über die technischen Details verraten. Wie die Kollegen von homekitnews.com jedoch herausgefunden haben, ist das Produktbild schon einmal keine Täuschung (wie es ja zum Beispiel bei den ersten Bildern des Meross Lightstrips der Fall war) und der Lightstrip kann wirklich in verschiedenen Farben gleichzeitig leuchten. Dazu besitzt er mehrere Farbzonen.

Im Kabel des Lightstrips befindet sich ein kleiner Controller, mit dem sich der Lightstrip Ein- bzw. Ausschalten lässt und gedimmt werden kann. Darüber hinaus ist auch ein Mikrofon zur Synchronisierung der Farbwiedergabe mit der Musik verbaut. Weiterhin wird es wohl auch ein paar zusätzliche Effekte über die Onvis-App geben.

Da Onvis einen Großteil seiner Produkte mit HomeKit-Support anbietet, kann man auch hier entsprechend davon ausgehen. Zur Verbindung sollte dabei wie üblich auf das 2,4 GHz-Netz gesetzt werden und eine Bridge nicht nötig sein.

Zum Preis oder einem möglichen Starttermin gibt es bisher leider keine Infos. Sobald Onvis hier aber etwas von sich hören lässt, werde ich euch diese Infos natürlich weiterleiten. Insgesamt gehe ich aber davon aus, dass der neue Lightstrip wie bei den chinesischen Anbietern üblich im unteren Preissegment angeordnet sein sollte.

Wer nicht auf den neuen Onvis Kameleon K1 warten möchte und schon jetzt einen Lightstrip mit mehreren Farbzonen und HomeKit-Support sucht, der kann zu dem LIFX Z (Amazon-Link) oder dem ColoLight Strip (Amazon-Link) greifen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s