Nomad – Neue MagSafe Halterung

Auch von Nomad gibt es jetzt eine neue Halterung, in die ihr euer Apple MagSafe Ladegerät einsetzen könnt.

Wer ein originales MagSafe Ladegerät von Apple Zuhause hat und aus diesem ganz einfach eine richtige Ladestation machen will, für den gibt es verschiedene Halterungen oder Stationen, in die sich das Ladegerät ganz einfach einsetzen lässt. Eine preiswerte Variante davon hatte ich euch zum Beispiel schon im Testbericht zum Spigen Mag Fit vorgestellt. Nun kündigt sich eine weitere, aber deutlich schickere Variante an.

Auf der eigenen Webseite hat der Zubehörhersteller Nomad mit der Nomad MagSafe Mount eine Halterung vorgestellt, die aus Edelstahl gefertigt ist und ebenfalls das MagSafe Ladegerät und auch das Kabel unterbringen kann. Sollte letzteres also zu lang sein und sonst nur unnötig herumliegen, kann man es in der Halterung quasi unsichtbar aufwickeln. Außerdem besitzt die 91 x 91 x 16,5 mm große und 671g schwere Halterung eine gummierte Unterseite, dank der sie nicht verrutschen soll.

Im Gegensatz zur Spigen Mag Fit Halterung (Amazon-Link), die in schwarz oder weiß für jeweils 12,99 Euro erhältlich ist, ist die Nomad MagSafe Halterung jedoch nicht gerade preiswert und schlägt mit 49,95 US-Dollar zu Buche. Hierzulande ist sie aktuell noch nicht erhältlich, was sich jedoch demnächst ändern sollte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s