AirChord App – Klinkenanschluss-Ersatz für den HomePod

Mit der AirChord App lässt sich ein per Klinkenanschluss mit dem iPhone verbundenes Analog-Audiogerät, wie zum Beispiel ein alter Plattenspieler, mit dem HomePod verbinden.

Wie ihr ja bekanntlich wisst, verfügt der HomePod über keinerlei Anschlüsse für externe Geräte. Wer dementsprechend seine Musik per Kabel von einem älteren Gerät wie zum Beispiel einem Plattenspieler, alten MP3-Playern oder Walkmans wiedergeben möchte, der schaut in die Röhre. Mit der AirChord-App gibt es aber zumindest eine Alternative.

Die kostenlos erhältliche App ermöglicht die Übertragung von Analog-Audio an Lautsprecher wie den HomePod (oder auch AirPods, AppleTV und weitere Bluetooth-Lautsprecher und Kopfhörer). Dazu müsst ihr euer Audio-Gerät lediglich per Cinch-auf-Miniklinke Kabel oder Adapter mit dem iPhone oder iPad, auf dem die App installiert ist, verbinden. Das wiederum setzt Voraus, dass euer iPhone/iPad noch über einen entsprechenden Anschluss verfügt. Anschließend könnt ihr die auf dem Audio-Gerät abgespielte Musik dann per AirPlay an den HomePod (oder per Bluetooth an andere Geräte) weiterleiten.

Falls ihr eure Plattenspieler und Co. also schon immer mal mit dem HomePod, AppleTV oder euren AirPods verbinden wolltet, dann probiert die App doch einfach mal aus. Aktuell arbeitet der Entwickler auch fleißig an Version 2 seiner App, die kostenlos von interessierten Nutzern per TestFlight ausprobiert werden kann.

2 Kommentare zu „AirChord App – Klinkenanschluss-Ersatz für den HomePod

  1. Hallo zusammen, leider erfüllt die App nicht die angegebenen Funktionen. Die App erfordert eine Mikrophone-Berechtigung und holt die Töne nur durch das jeweilige Mikrophone, aber nicht durch die jeweilige externe Musikquelle. Mache ich vielleicht etwas Falsch?
    Ich habe den Plattenspieler per Klinke an das iPhone/iPad angeschlossen, doch wird kein Eingang der Musikquelle erkannt.

    Mit freundlichen Grüßen

    A.Reps

  2. Für Alle, die in der App eine kostenlose Alternative sehen, analoge Signale, wie bspw. von einem Plattenspieler auf einen HomePod zu übertragen, so simpel die Sache scheint, ist es oftmals nicht…

    Kommen wir zu der beschriebenen Variante, wo nur ein Kabel benötigt wird, um das Audiosignal mithilfe eines iPhones auf den HomePod zu übertragen. Das Geheimnis liegt in den Anschlüssen des Plattenspielers. Wenn der Plattenspieler bereits ein Phono-Vorverstärker besitzt und dieser zufällig über ein USB-Ausgang verfügt, könnt ihr das Signal ganz einfach, durch ein USB-B zu Lightning Kabel mithilfe eines iPhones auf ein HomePod übertragen. Voraussetzung bleibt die App „AirChord“.

    Wenn ihr kein USB Ausgang an eurem Plattenspieler, sondern nur ein Line-Ausgang (Cinch sofern ein Phone-Vorverstärker sich an Board befindet) benötigt ihr weitere Komponenten.
    Diese könnt ihr in der App „Airchord“ unter „What hardware do I need?“ in Erfahrung bringen.
    Ich persönlich habe mich für die Option #2 entschieden. Die Option #1 iRig Stream (Analog-Digital-Converter) war mir zu preis-intensiv.

    Vielen Dank fürs lesen… Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen…

    Grüße, Armin

Kommentar verfassen