Anker Work – Neue Webcam und Konferenzlautsprecher

Von Anker gibt es unter dem neuen Label AnkerWork eine neue KI-Webcam und einen weiteren Konferenzlautsprecher, welche perfekt für die Arbeit im Homeoffice geeignet sein sollen.

Kurz vor der offiziellen Ankündigung des Apple Events gab es gestern auch noch ein paar Neuigkeiten rund um den chinesischen Hersteller Anker. Dieser hat nach seinem großen Homeoffice Pro Set-Gewinnspiel wie angekündigt die neue PowerConf C300 Webcam (Amazon-Link) veröffentlicht und zusätzlich den PowerConf S500 Konferenzlautsprecher vorgestellt.

Die PowerConf C300 Webcam wird einfach am Monitor- oder Bildschirmrand befestigt und bietet ein von vielen Webcams bekanntes Design. Bei der Auflösung sieht es ebenso aus, denn hier gibt es eine maximale Auflösung von 1080p bei 60 Bildern in der Sekunde.

Das Besondere an der Webcam ist jedoch der verbaute KI-Chipsatz, der laut Anker für eine deutliche Bildverbesserung und bessere Fokussierung sorgen soll. Außerdem sollen die Personen vor der Kamera immer mittig im Bild zu sehen sein. Damit letzteres auch gut funktioniert, besitzt die Kamera zudem drei unterschiedliche Sichtfelder (78 Grad für Nahaufnahmen, 90 Grad für eine Mittelansicht & 115 Grad für ein Weitwinkel-Sichtfeld). Letzteres soll besonders dann seine Vorzüge haben, wenn mehrere Personen vor der WebCam sitzen.

Erhältlich ist die neue PowerConf C300 Webcam (Amazon-Link) ab sofort zum Preis von 129,99 Euro. Wer direkt bei Anker bestellt, zahlt sogar nur noch 99,99 Euro, denn aktuell lässt sich auf der Webseite ein Frühbucherrabattcode per Email beantragen, welcher bis zum 15. April zugestellt wird und dann bis zum 26. April gültig ist. Mit ähnlichen Preisaktionen dürfte aber auch in Zukunft direkt bei Amazon gerechnet werden.

Neben der WebCam hat Anker dann außerdem noch den neuen PowerConf S500 Konferenzlautsprecher vorgestellt, welcher eine Weiterentwicklung des bereits seit längerem erhältlichen PowerConf S3 ist. Der Lautsprecher verfügt über vier integrierte Mikrofone, welche die Umgebungsgeräusche nahezu herausfiltern soll.

Bei dem Aufnahmemodus bietet der Lautsprecher die Möglichkeit, diesen perfekt auf mehrere oder einen Sprecher im Konferenzraum zu fokussieren oder auch um als Mikro fürs Live-Streaming verwendet zu werden. Damit er auch in größeren Räumen gut einsetzbar ist, lassen sich im Übrigen zwei Lautsprecher miteinander verbinden und zu guter Letzt gibt es auch noch die AnkerWork App, mit der sich der Lautsprecher ganz einfach von iPhone & Co. ansteuern lässt.

Aktuell findet sich der PowerConf S500 noch nicht bei Amazon, Ebenso ist auch noch kein Preis und kein Starttermin bekannt. Das aktuelle S3-Modell (Amazon-Link) liegt derzeit aber bei 99,99 Euro, wobei es aktuell noch einen 20% Rabattgutschein gibt, mit dem ihr dann nur noch 79,99 Euro zahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s