Apple – Die Lost-News der KW15-2021

Wie jeden Sonntag gibt es natürlich auch heute wieder die bisher unveröffentlichten News rund um Apple in einer kurzen Zusammenfassung.

In dieser Woche gab es neben der Ankündigung des kommenden Apple Events natürlich auch wieder ein paar kleinere News rund um unser aller Lieblingsunternehmen aus Cupertino. Damit ihr nichts davon verpasst, findet ihr die wichtigsten News nachfolgend nochmal in der Zusammenfassung.

Drittanbieter Zahloption macht AppStore zum Flohmarkt
Tim Cook hat mit dem Toronto Star (https://www.thestar.com/business/2021/04/12/looming-fortnite-court-fight-has-apple-boss-defending-miracle-of-app-store.html) über die kommenden Anti-Tracking-Maßnahmen in iOS 14.5 gesprochen und ist dabei auch auf den Rechtsstreit mit EPIC eingegangen. Bezüglich letzterem sagte er, dass ein alternatives Bezahlsystem den AppStore zum Flohmarkt werden lassen würde. Damit meint er, dass das Vertrauen der Nutzer in die Preis- und Bezahlpolitik im AppStore verloren gehen würde und niemand mehr darauf vertrauen könnte, dass das Geld wirklich bei den richtigen Leuten ankommt.

Neues „Behind the Mac“ Video
Vor wenigen Tagen hat Apple ein neues „Behind the Mac“-Video mit dem Titel „New beginnings“ veröffentlicht. In dem schwarz-weiß Video geht Apple auf die Nutzung von Macs als Arbeitsmittel für Studierende ein und verweist im selben Atemzug auf die eigene Bildung-Webseite (https://www.apple.com/de/education/college-students/).

Erster Apple Original Podcast
Mit „The Line“ (https://apple.co/theline) hat Apple jetzt den ersten Apple Originals Podcast veröffentlicht. Dieser widmet sich in insgesamt sechs Folgen dem Navy SEAL und verurteiltem Kriegsverbrecher „Eddie Gallagher“, der von mehreren Untergebenen bezichtigt wurde, während seiner Afghanistan-Einsätze besonders grausam gegenüber Gefangen vorgegangen zu sein. Unter anderem habe er dabei einen ISIS-Kämpfer mit einer ganzen Reihe an Messerstichen in den Hals getötet. Insgesamt also ein Podcast, der nichts für schwache Nerven ist. Ab Herbst wird es dann passend dazu eine vierteilige Doku-Serie auf Apple TV Plus geben.

Regierungsanfragen an Apple
Wie bekannt ist, stellen Regierungen und staatliche Organisationen regelmäßig Anfragen an Apple zur Bereitstellung von Account-Infos, die allesamt offiziell dokumentiert (https://www.apple.com/legal/transparency/pdf/requests-2020-H1-en.pdf) werden. Im Zeitraum vom Januar bis Juli 2020 gingen dabei knapp 770 Anfragen ein, die meisten davon aus Großbritannien (333). Zudem gab Apple bekannt, dass in dem Zeitraum die Löschung oder Sperrung von 18 Accounts beantragt wurde, denen Apple in 11 Fällen nachkam.

Mac-Verkäufe um mehr als 50% gestiegen
Laut den Marktforschern von IDC (https://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS47601721) konnte Apple in den ersten drei Monaten diesen Jahres mehr als doppelte so viele MacBooks & iMacs verkaufen, wie im gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Neben der aktuellen Situation, die viele im HomeOffice arbeiten lässt, spielt dabei sicherlich auch der neue M1 Chip eine große Rolle.

Apple aktualisierte Chips für iPhone & Apple Watch
Wie unter anderem Andrew Pantyukhin (https://twitter.com/pandrewhk/status/1381260920635027459) über seinen Twitter Kanal berichtet, hat Apple im vergangenen Jahr die Sicherheitsarchitektur des A12, A13, S4 und S5-Prozessors verbessert, indem die sogenannte „Secure Enclave“ für private Daten der Nutzer eine zweite Iteration erhalten hat. Was dies für Auswirkungen hat, erklärt Apple jedoch nicht.

Restore Fund in Höhe von 200 Millionen Dollar
Zusammen mit Goldman Sachs hat Apple einen 200 Millionen Dollar schweren „Restore Fund“ ins Leben gerufen, mit dem man jährlich mindestens eine Millionen Tonnen Kohlendioxid aus der Atmosphäre entfernen möchte, was der Emission von fast 200.000 Autos entspricht. Dafür wird man das Geld in forstwirtschaftliche Projekte investieren. Die neue Fund ist dabei ein wichtiger Teil von Appels Plan, bis 2030 über alle Bereiche hinweg Klimaneutral zu werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s