Smartmi P1 – HomeKit-Luftreiniger bei Amazon US erhältlich

Erst vor knapp 2 Wochen hatte ich euch über den Smartmi P1 HomeKit-Luftreiniger der Xiaomi-Tochter Smartmi informiert. Nun ist dieser über die amerikanischen Amazon Webseite erhältlich.

In Sachen Luftreiniger mit HomeKit-Support ist die Auswahl aktuell leider nicht allzu groß. Das hat sich auch das zu Xiaomi gehörende Unternehmen Smartmi gedacht und bereits im vergangenen Jahr eine Finanzierungskampagne für seinen HomeKit-Luftreiniger Smartmi P1 auf der Plattform Indiegogo gestartet. Das Ziel wurde dabei um weiten übertroffen und so kam es recht schnell dazu, dass erste Unterstützer mit ihren Geräten versorgt wurden. Nun ist der Smartmi P1 über die amerikanischen Amazon-Webseite erhältlich.

Mit dem Verkaufsstart auf der amerikanischen Amazon-Webseite rückt ein Start hierzulande also immer näher und so könntet ihr wohl schon bald einen weiteren HomeKit-Luftreiniger bestellen, der unter anderem auch mit einer Pollen-Erkennung ausgestattet ist und dank dem H13-Filter neben Pollen auch Schimmelsporen, Hausstaubmilben, Tierschuppen und unangenehme Gerüche filtert. Laut Hersteller benötigt er in etwa 10 bis 20 Minuten für eine Reinigung von bis zu 30m² großen Räumen. Dank Automatik-Modus klappt das Ganze sogar von ganz alleine und mit dem geräuscharmen Modus hört man auch im Schlafzimmer beim zu Bett gehen nicht viel von dem Luftreiniger.

Mit eurem HomeKit-System verbindet sich der Smartmi P1 wie bei solchen Geräten üblich, über das 2,4 GHz-Netzwerk. In der Home-App oder per Siri könnt ihr den Luftreiniger dann nicht nur starten, sondern auch die Werte für die Luftqualität einsehen. Letzteres wird alternativ aber auch auf dem integrierten Display mit Touch-Funktion angezeigt.

Erhältlich ist der Smartmi P1 in silber oder dunkelgrau für 179,99 US-Dollar (bis zum 2. Mai gibt es mit dem Gutscheincode „CLEANAIR40“ 40 Dollar Rabatt). Zusätzliche HEPA-Filter liegen bei 39,99 US-Dollar. Wer sich den Luftreiniger nach Deutschland schicken lassen will, zahlt aber entsprechend hohe Versandkosten. Von daher sollte vielleicht noch ein bisschen gewartet werden, denn allzu lange wird es wohl nicht dauern, bis der Smartmi P1 auch hierzulande erhältlich ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s