Eve – App-Update auf Version 5.2

Für alle HomeKit-Nutzer, nicht nur derer mit Geräten von Eve, steht ab sofort Version 5.2 der kostenlosen Eve-App bereit. Diese bringt wieder einmal ein paar neue Features.

Wer HomeKit-Geräte im Einsatz hat, der ist bestimmt schon einmal über die kostenlose Eve für HomeKit-App gestolpert. Diese funktioniert nämlich nicht nur mit den Eve eigenen HomeKit-Produkten, sondern mit allen Geräten die ihr in HomeKit einbinden könnt. Dabei bietet sie dann sogar noch Funktionen, über die die Apple Home-App nicht verfügt.

Nun ist die Eve-App in Version 5.2 erschienen und bietet dabei besonders für Nutzer, die von älteren Geräten auf neuere Versionen umgestiegen sind, eine praktische Möglichkeit zum Zusammenlegen der Daten. Damit lassen sich dann auch in Zukunft zum Beispiel noch die Daten des alten Eve Degree abrufen, wenn man jetzt auf das Thread kompatible Eve Weather setzt. Die Speicherung der Daten erfolgt dabei übrigens direkt dem Gerät, auf dem sich die Eve-App befindet.

Neben diesem Feature wurde unter anderem noch an folgenden Verbesserungen gearbeitet:

  • Eve Aqua: Verbesserte Anzeige von Zeitplänen und aktuellem Gerätestatus
  • Eve Energy: Verbesserte Unterstützung der Thread-fähigen Gerätegenerationen
  • Eve Light Switch (Europa): Verbesserte Unterstützung der ab sofort erhältlichen, Thread-fähigen Generation
  • Eve Weather: Verbesserte Darstellung von Wettertrend und Temperaturschwankungen in der Raum-Ansicht
  • iPad & Mac: Wiederherstellung der Möglichkeit, Räume und Zonen über die Seitenleiste hinzuzufügen, zu bearbeiten sowie zu sortieren
  • Thread-Netzwerk: Verbesserte Netzwerkanalyse und Erkennung von HomePod mini in Verbindung mit Router-fähigen Eve-Geräten wie Eve Energy oder Eve Light Switch (Europa)
  • Neu: In der Detailansicht eines Thread-fähigen Geräts lassen sich jetzt über „Bearbeiten“ Thread-Übertragungsmerkmale einblenden
  • Verbesserter Firmware-Updateprozess für über Thread verbundene Geräte
  • Verbesserte Lokalisierung für Traditionelles Chinesisch

Wer die Eve für HomeKit-App bisher noch nicht ausprobiert hat, weil er vielleicht keine Eve-Produkte im Einsatz hat, sollte dennoch mal einen Blick wagen. Die App steht wie gesagt komplett kostenlos und ohne InApp-Käufe zum Download für iPhone und iPad bereit, außerdem gibt es eine angepasste Version für M1 Macs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s