Philips Hue App – Version 4.0 im Beta-Test

Alle Philips Hue-Nutzer dürfen sich in Zukunft auf eine neu gestaltete Hue-App freuen, denn diese wird laut neuesten Infos bereits ausführlich getestet.

Wer bei sich Zuhause die HomeKit-Geräte von Philips Hue (Amazon-Link) im Einsatz hat, der wird auf seinem iPhone bzw. iPad auch die Hue-App haben. Lange Zeit wurde diese vor allem optisch nicht mehr groß angepasst. Das wird sich bald ändern.

Wie unter anderem der hueblog berichtet, testet man bei Philips aktuell Version 4.0 der App unter den Mitarbeitern. Teilweise sollen auch schon einige externe Nutzer Zugriff auf die neueste Beta-Version haben.

In der neuen Version wird es unter anderem einen neugestalteten Home-Bildschirm mit Kacheloptik geben, der bereits in der aktuellen Version der Hue-Bluetooth-App (siehe folgendes Bild) zu finden ist. Dank der neuen Kacheloptik soll der Zugriff auf Szenen und Leuchten dann deutlich vereinfacht werden. Darüber hinaus arbeitet Philips außerdem noch an neuen Kurzbefehlen oder auch einer vereinfachten Bedienung der Einstellungen.

Wann Version 4.0 der Hue-App dann für alle Nutzer zum Download freigegeben wird, ist leider noch nicht bekannt. Da jedoch bereits externe Nutzer mit in den Test einbezogen wurden, könnte es nicht mehr allzu lange dauern bis das Update erscheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s