Tile – Kooperation mit Amazon zum Netzwerkausbau

Jetzt wird es spannend auf dem Bluetooth-Tracker Markt, denn wie bekannt gegeben wurde, geht Tile eine Kooperation mit Amazon ein um sein Netzwerk auszubauen.

Erst letzte Woche hatte ich euch berichtet, dass Tile den Eintritt von Apple auf dem Bluetooth-Tracker Markt begrüßt, aber dennoch kritisch sieht, da der Wettbewerb nicht fair ablaufen würde. Nun versucht sich Tile im Kampf zu wappnen und geht eine Kooperation mit Amazon ein, wie der Online-Riese bekanntgegeben hat.

Durch die große Verbreitung von iPhones, iPads und Macs haben Apples AirTags einen gewaltige Vorteil, wenn es um das Netzwerk geht, auf das sie zur Ortung zurückgreifen können. Durch die Kooperation mit Amazon will Tile diesen Vorteil nun ein wenig beseitigen und wird seine Tracker zum 14. Juni in das „Amazon Sidewalk“-Netzwerk integrieren. Das „Amazon Sidewalk“-Netzwerk besteht dabei aus Echo-Geräte, Ring-Kameras und Videotürklingel sowie weitere Amazon-Geräte, die sich untereinander Signale zusenden. Sobald sich ein Tile-Tracker dann in Reichweite einer dieser Geräte befindet, wird er genau wie ein AirTag bei einem in der Nähe befindlichen iPhone ein Signal absenden und seinen Standort übermitteln.

Insgesamt also ein sehr guter Schritt von Tile um der fast übermächtigen Konkurrenz von Apple entgegen zu treten, außerdem lassen sich die Tile-Tracker (Amazon-Link) ja auch schon über einen Alexa-Skill suchen. Leider hat die Sache aber dennoch einen Haken. Das „Amazon Sidewalk“-Netzwerk ist bisher ausschließlich in den USA verfügbar. Hierzulande bringt euch die Kooperation also vorerst noch nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s