Eufy – Software-Fehler führt zu fremden Kamerabildern

Rund um die Smart Home Kameras von eufy kam es zuletzt zu Problemen, bei denen man fremde Kamerastreams angezeigt bekommen hat. Nun hat eufy eine Lösung dazu.

Gestern kochte das Thema rund um die Smart Home Kameras von eufy auf, die ihren Besitzern den Kamerastream von fremden Haushalten angezeigt haben. Dies ist natürlich nicht schön, denn je nachdem wo die Kameras stehen, könnten fremde Haushalte einen guten Blick in euer Privatleben erhalten.

Zwar trat der Fehler wohl nur in bestimmten Ländern (keines aus Europa) und auch nur innerhalb der Eufy-App auf (nicht in der Home-App von Apple falls die Kameras per HomeKit eingerichtet sind) und war nach kurzer Zeit von eufy auch wieder behoben, dennoch sollte man die nun veröffentlichten Schritte vornehmen, um das Problem, welches mit einem Software-Fehler beim Upgrade des Servers zusammenhängt, komplett zu beseitigen.

Die Schritte von eufy sind immerhin schnell erledigt, denn man muss lediglich die Kamera kurz vom Strom trennen und sich in der Eufy-App aus und wieder einloggen. Danach sollten keine falschen Kamerastreams mehr angezeigt werden und auch euer Kamerastream sollte von anderen Nutzern nicht mehr aus versehen empfangen werden. Hoffen wir, dass dem auch wirklich so ist, ansonsten kann man die in Sachen Preis-Leistung teils wirklich hervorragenden Kameras von eufy (wie zum Beispiel die Indoor 2K HomeKit Secure Video Kameras) nicht mehr guten Gewissens weiterempfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s