iOS 14.6 – Start eventuell schon heute Abend

Nachdem gestern die Release Candidates von iOS 14.6 und Co. veröffentlicht wurden, könnte heute der Start für alle Nutzer folgen. Was euch mit iOS 14.6 und Co. erwartet, erfahrt ihr hier.

Falls ihr nicht zu den Entwickler oder Beta-Testern gehört, dann habt ihr vielleicht noch nciht mitbekommen, dass Apple gestern Abend die Release Candidates von iOS 14.6, iPadOS 14.6, tvOS 14.6, watchOS 7.5, macOS Big Sur 11.4 und der HomePod Software veröffentlicht hat. Dies bedeutet in der Regel, dass einer baldigen Veröffentlichung für alle Nutzer nicht mehr viel im Wege steht.

Laut neuesten Infos könnte es bereits heute Abend so weit sein und wir dürfen wieder ein wenig Zeit mit den Updates unserer Geräte verbringen. Damit ihr im Vorfeld schon einmal wisst, was euch zumindest bei iOS/iPadOS 14.6 und macOS 11.4 erwartet, findet ihr nachfolgend die offiziellen Update-Informationen von Apple. Zu den Details der weiteren Updates sind noch keine Infos verfügbar.

iOS 14.6 / iPadOS 14.6

Apple Card Family (nicht in Deutschland)

  • Die Apple Card kann mit bis zu fünf Personen geteilt werden, einschließlich aller Personen ab 13 Jahren in ihrer Family Sharing-Gruppe
  • Apple Card Family unterstützt Familien bei der Nachverfolgung von Ausgaben, der Verwaltung von Ausgaben mit optionalen Limits und Kontrollen und dem gemeinsamen Aufbau von Guthaben

Podcasts

  • Unterstützung von Abonnements für Kanäle und einzelne Sendungen

AirTag und Find My

  • Option „Verlorener Modus“ zum Hinzufügen einer E-Mail-Adresse anstelle einer Telefonnummer für AirTag und Find My Netzwerkzubehör
  • AirTag zeigt die teilweise maskierte Telefonnummer des Besitzers an, wenn er mit einem NFC-fähigen Gerät angetippt wird

Bedienungshilfen

  • Voice Control-Benutzer können ihr iPhone zum ersten Mal nach einem Neustart nur mit ihrer Stimme entsperren

Diese Version behebt außerdem die folgenden Probleme:

  • Das Entsperren mit der Apple Watch funktioniert möglicherweise nicht, nachdem das iPhone mit der Apple Watch gesperrt wurde
  • Erinnerungen können als leere Zeilen erscheinen
  • Erweiterungen für die Anrufsperre werden möglicherweise nicht in den Einstellungen angezeigt
  • Bluetooth-Geräte konnten manchmal während eines aktiven Anrufs die Verbindung trennen oder Audio an ein anderes Gerät senden
  • Das iPhone kann während des Starts eine verringerte Leistung aufweisen

macOS Big Sur 11.4

Podcasts

  • Apple Podcasts-Abonnements können über Monats- und Jahresabonnements erworben werden
  • Kanäle fassen Sammlungen von Sendungen von Podcast-Erstellern zusammen

Diese Version behebt außerdem die folgenden Probleme:

  • Lesezeichen in Safari werden möglicherweise neu sortiert oder in einen Ordner verschoben, der versteckt erscheinen kann
  • Bestimmte Websites werden nach dem Aufwachen des Macs aus dem Ruhezustand möglicherweise nicht korrekt angezeigt
  • Schlüsselwörter werden beim Exportieren eines Fotos aus der Fotos-App möglicherweise nicht berücksichtigt
  • Die Vorschau beim Durchsuchen von PDF-Dokumenten reagiert nicht
  • Das 16-Zoll-MacBook reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie Civilization VI spielen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s