Eufy entschuldigt sich für Software-Fehler

Nachdem ein Software-Fehler bei eufy aufgetreten ist der bei einigen Nutzern fremde Kamerabilder angezeigt hat, entschuldigt man sich nun ganz offiziell dafür.

Vergangene Woche hatte ich euch darüber informiert, dass bei eufy infolge eines Upgrades vom Server ein Software-Fehler angetreten ist, der dafür gesorgt hat, dass einige Nutzer das Kamerabild von fremden Personen angezeigt bekommen haben und damit Einblick in deren Privatsphäre hatten.

Das so etwas natürlich nicht schön ist, wissen alle beteiligten. Dementsprechend hat sich eufy auch nochmal dafür entschuldigt und den Fehler präzisiert. So betraf der Fehler lediglich 0,001% der Nutzer, was insgesamt 712 Nutzern entspricht (das bedeutet gleichzeitig, dass eufy mittlerweile rund 71 Millionen Nutzer haben müsste).

Betroffen von dem Fehler waren darüber hinaus keine Nutzer aus Europa. Der Fehler trat „lediglich“ in den USA, Kanada, Mexiko, Kuba, Neuseeland, Australien und Argentinien auf. Aber auch dort sollte es nicht ja nicht passieren, deswegen empfiehlt eufy die bereits letzet Woche erwähnten Vorsichtsmaßnahmen umzusetzen.

Damit solche Fehler in Zukunft nicht mehr auftreten, gibt eufy bekannt, dass man die Server aufrüsten will, „um deren Verarbeitungskapazität zu verbessern und so potenzielle Risiken auszuschließen. Außerdem sind wir dabei, die Zertifizierungen des TÜV und des BSI für das Privacy Information Management System (PIMS) zu erlangen, die unsere Produktsicherheit weiter verbessern werden. Wir verstehen, dass wir bei Ihnen, unseren Kunden, wieder Vertrauen aufbauen müssen. Es tut uns unglaublich leid und wir versprechen, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass dies jemals wieder passiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s