Roku steigt ins Smart Home-Geschäft ein

Der hierzulande vor allem durch seine Streaming-Sticks bekannte Hersteller Roku plant den Einstieg ins Smart-Home-Geschäft.

Wie die Kollegen von protocol.com berichten, steht der US-amerikanische Hersteller Roku kurz vor dem Einstieg ins Smart Home Geschäft. Dies belegen entsprechende Stellenanzeigen, bei der Mitarbeiter für die Expansion in Smart-Home-Technologien gesucht wurden.

Mittlerweile sind die Stellenanzeigen nicht mehr zu finden und es wurde bekannt, dass man Damir Skripic eingestellt hat. Dieser war unter anderem schon im Bereich Smart Home für TP-Link, Arlo und Amazon tätig und sollte sich dementsprechend gut mit dem Thema auskennen.

Was Roku genau in Sachen Smart Home plant, ist bisher nicht bekannt. Erst Mitte November wurden einige der bekannten Streaming-Sticks des Unternehmens aber mit HomeKit- und AirPlay2-Support versorgt. Vielleicht ist daher ja auch für uns HomeKit-Nutzer etwas dabei. Bis wir mehr erfahren, wird es aber wohl noch ein bisschen dauern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s