Update der IKEA Tradfri Bridge sorgt für Probleme

Vor kurzem hat IKEA ein Update für seine Tradfri Bridge veröffentlicht, welches leider zu Problemen führt und Geräte verschwinden lässt.

Vor nicht einmal zwei Wochen hat IKEA ein Update für seine Tradfri Bridge und die dazugehörige Tradfri bzw. Home Smart App veröffentlicht. Wie nun von mehreren Nutzern berichtet wird, kommt es seit den Updates zu Problemen und einzelne Geräte verschwinden aus der App oder sind nicht mehr ansprechbar.

IKEA hat den Fehler bereits bestätigt und gleichzeitig bekannt gegeben, dass er nur auftritt, wenn die Tradfri Bridge nach dem Update neu gestartet wird oder kurzzeitig keine Stromversorgung mehr bekommt.

Um die nicht mehr angezeigten oder ansprechbaren Geräte wieder zurück zu bringen, müsst ihr diese jeweils selber einmal vom Strom trennen (sprich, eine Glühbirne aus der Fassung drehen und wieder einsetzen oder einen Zwischenstecker kurz aus der Steckdose nehmen und wieder einstecken). Je nach Umfang eures IKEA Systems kann dies natürlich etwas dauern und solltet ihr dann einen Stromausfall haben, kann das Problem erneut auftauchen und die ganze Arbeit war für die Katz. IKEA arbeitet daher bereits an einem Update, welches den Fehler beheben soll und will dieses so bald wie möglich veröffentlichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s