Rademacher HomePilot unterstützt Siri-Kurzbefehle

Das Smart Home-System „HomePilot“ von Rademacher unterstützt mit dem neuesten Update jetzt auch die Kurzbefehle-App.

Mit Version 5.3 spendiert Rademacher allen „HomePilot“-Nutzer ein Update für die Zentrale (Amazon-Link) und die App, mit dem unter anderem die Kurzbefehle-App von Apple unterstützt wird.

Ist das Update einmal geladen und installiert, lässt sich anschließend zum Beispiel ein „Guten Morgen“-Kurzbefehl einrichten, „der morgens nach dem Ausschalten des Weckers per iPhone oder Apple-Watch alle Rollläden öffnet, das Licht einschaltet und den aktuellen Wetterbericht anzeigt“. Wie ihr das Ganze einrichtet, erklärt Rademacher in dem folgenden Video:

Neben dem Support für die Kurzbefehle-App hat man darüber hinaus auch Unterstützung für Axis und Bosch Kameras integriert, die auf den Onvif Profil T Standard setzen. Solltet ihr das Rademacher-System in Einsatz haben, dann ladet euch doch mal das neueste Update für die HomePilot Station und die dazugehörige App.

Kommentar verfassen