Realme stellt eigenen Saugroboter vor

Der gestern erst von mir angekündigte Saugroboter der Marke Realme wurde wie erwartet im Verlauf des Tages offiziell vorgestellt.

Nachdem der erste Saugroboter von Realme bereits auf Bildern im Internet zu sehen war, hat der chinesische Hersteller – der genau wie Oppo, vivo und OnePlus zu BBK gehört – diesen gestern auf einem Event offiziell vorgestellt.

Der neue Saugroboter kommt dabei mit einem LiDAR-Scanner zur Lasernavigation und einem intelligentem Kartensystem. Er besitzt einen 600 ml Staubbehälter und kann optional mit einem 300mL Wassertank ausgestattet und dadurch auch als Wischroboter genutzt werden. Bei der Saugleistung liefert der Realme TechLife Vacuum Cleaner, wie der Saugroboter mit vollem Namen heißt, insgesamt 3.000 pa. Der Akku hat eine Größe von 5.200 mAh.

Damit er sich trotz der recht gängigen Eigenschaften von der Konkurrenz abhebt, hat Realme speziell an der Software gearbeitet und bietet unter anderem die Möglichkeit, bis zu fünf Karten anzulegen, virtuelle Mauern einzurichten oder Nicht-Wisch-Zonen festzulegen. Außerdem gibt es wie bei einigen anderen Modellen auch diverse Saug- und Wischmodi, welche für eine optimale Reinigung der eigenen vier Wände sorgen sollen.

Bestellt werden kann der Realme TechLife Robot Vacuum Cleaner ab sofort (auch aus Deutschland) über den Realme-Store. Der Preis beträgt 379 Euro, Versandkosten fallen keine an. Ich gehe davon aus, dass er aber auch zeitnah über Amazon und den dortigen Realme-Store (Amazon-Link) erhältlich sein wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s