Eufy Security SmartDrop Paketbox erscheint in neuer Version

Wer seine Pakete nicht mehr unbeaufsichtigt vor der Türe stehen lassen möchte, der kann sich bald die eufy Security SmartDrop Box zulegen.

Vor einiger Zeit hat das zu Anker gehörende Unternehmen eufy die Security SmartDrop Box vorgestellt und für diese bei Kickstarter nach Unterstützern gesucht. Mittlerweile wurden erste Geräte ausgeliefert und demnächst soll die Box auch in einer neuen Version in den freien Verkauf kommen.

Die wichtigsten Details der Box sind neben einer integrierten 1080p Kamera mit 160° Weitwinkelobjektiv und Nachtsichtmodus eine fortschrittliche KI für Gesichts- und Bewegungserkennung, Kompatibilität mit Alexa und dem Google Assistenten, Wetterschutz nach IP65, eine große Kapazität von 115l (Maße: 70 x 55 x 55 cm), ein herausnehmbarer Akku mit 3-Monaten Akkulaufzeit und Sprachangaben und Lichthinweise für Lieferdienste, damit diese die Box ganz einfach verstehen und verwenden können. Geöffnet werden kann die Box zudem per Code, App oder Schlüssel.

Bei Kickstarter, wo man eine etwas kleineres und kompakteres Modell angeboten hat, kostete diese umgerechnet je nach Zeitpunkt der Unterstützung zwischen 150 und 300 Euro. Zu dem Preis des neuen Massenmarkt-Modells hat man bei eufy bisher noch keine Angaben gemacht. Auch ab wann dieses verfügbar sein soll steht leider noch nicht fest, dafür wurde aber bestätigt, dass das die Eufy Security SmartDrop Box auch nach Deutschland kommen soll. Sobald es weitere Neuigkeiten dazu gibt, werde ich euch natürlich darüber informieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s