Neue Infos zu Siri und der Offline-Nutzung

Mit iOS 15 und Co. Wird es möglich sein, einige Befehle auch ohne Internetverbindung von Siri erledigen zu lassen. Mittlerweile gibt es ein paar genauere Infos dazu, welche das sind.

Auf der diesjährigen WWDC hat Apple darüber informiert, dass Siri demnächst auch einige Sprachbefehle erledigen kann, wenn keine Internetverbindung besteht. Erste Infos dazu hatte ich euch hier bereits zusammengefasst. Nun gibt es aber ein paar genauere Informationen dazu, um welche Befehle es sich handelt.

Unter anderem soll Siri auch ohne Internetverbindung dazu in der Lage sein, Timer und Wecker zu stellen, Apps zu öffnen, Anrufe zu tätigen und Nachrichten zu verfassen, die Wiedergabe zu steuern, Rechenaufgaben zu übernehmen oder Einstellungen (z.B. Darkmode, Bedienungshilfen, Flugmodus, Energiesparmodus usw.) anzupassen. Für Aufgaben wie das Steuern eures HomeKit-Systems, die Abfrage oder das Einrichtungen von Erinnerungen und Kalendereinträgen oder auch die Frage nach dem Wetter ist aber weiterhin eine Internetverbindung notwendig.

Was man davon hat, dass Siri für die Erledigung Deiniger bestimmter Sprachbefehle keine Internetverbindung mehr benötigt? Zum Einen müssen euere Sprachbefehle nicht erst an Server auf der ganzen Welt gesendet und dort verarbeitet werden, zum Anderen bringt genau das auch einen Vorteil bei der Geschwindigkeit der Verarbeitung. Dementsprechend sollt Siri in Zukunft deutlich schneller reagieren und die Dinge auch schneller erledigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s