HomePod hat auch mit Software-Version 14.6 Probleme

So wie es scheint, hat der HomePod nicht nur mit der aktuellen Beta-Version der HomePod-Software Probleme, sondern auch mit der bereits länger verfügbaren Version 14.6.

Erst gestern hatte ich euch darüber informiert, dass es mit der Betaversion 15 der HomePod Software bei Nutzern bzw. ausgewählten Entwicklern (denn nur für diese steht die HomePod-Software in der Beta-Version zur Verfügung) zu Problemen mit dem großen HomePod kommen kann. Die Software hat bei einigen dazu geführt, dass die HomePods überhitzten und anschließend nicht mehr funktionierten. Nun scheint sich selbiges Problem auch auf die wohl bei den meisten Nutzern im Einsatz befindliche Software-Version 14.6 auszuweiten.

Wie unter anderem auf reddit zu lesen ist und von macRumors berichtet wird, kommt es auch unter Version 14.6 zur Überhitzung oder zu anderen Problemen mit dem HomePod, woraufhin diese nicht mehr funktionieren. Unter anderem berichtet ein reddit Nutzer, der ganze 19 HomePods im Einsatz hat, dass insgesamt sieben Stück nicht mehr richtig funktionieren. Auf vier der HomePods lief die neueste Beta, die anderen drei waren auf Version 14.6.

Auch andere Nutzer mit weniger Geräten und ohne Beta-Version im Einsatz äußerten sich und zumeist tritt das Problem bei Nutzern auf, die ihre HomePods als Stereopaar am Apple TV verwenden. Ich konnte bisher glücklicherweise noch kein Problem feststellen und nutze meine HomePods ebenfalls als Stereopaar am Apple TV mit Version 14.6. Wie schaut es bei euch aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s