Fire TV Sticks könnten AirPlay- und HomeKit-Support erhalten

Nachdem Amazon die ersten Fire TV Fernseher mit AirPlay2- und HomeKit-Support ausgestattet hat, könnten demnächst auch die Fire TV Sticks folgen.

Heute morgen hatte ich euch schon darüber informiert, dass Amazon zwei ausgewählte Fire TV-Fernseher mit AirPlay2- und HomeKit-Support versorgt hat. Wie nun auf diversen Webseiten und von einigen Nutzern spekuliert wird, könnten demnächst auch die Fire TV Sticks folgen.

Aktuell ist es zwar schon über verschiedene und meist kostenpflichtige Apps aus dem Amazon App Store möglich, AirPlay-Support auf die Fire TV Sticks zu bringen, im „Normalzustand“ unterstützen die Sticks dies jedoch nicht. Auf HomeKit-Support muss man zudem gänzlich verzichten und kann diesen auch nicht per App nachreichen. Von daher wäre es natürlich schön, wenn Amazon den Support auf die Fire TV Sticks bringen würde. Ich gehe davon aus, dass diese damit für viele Apple-Nutzer deutlich interessanter werden würden. Ob und wann es aber wirklich soweit ist, steht leider noch in den Sternen. Mehr als Spekulationen gibt es aktuell nicht.

Falls ihr aber trotzdem schonmal vorsorgen wollt und euch einen Fire TV Stick zulegen möchtet, dann könnt ihr aktuell ganz gut zugreifen, denn fast alle Fire TV Sticks sind derzeit wieder im Angebot.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s