Bang & Olufsen bringt neuen AirPods Pro Konkurrent

Ab dem kommenden Monat wird Bang & Olufsen mit dem Beoplay EQ einen neuen Konkurrenten zu den AirPods Pro auf den Markt bringen.

Alternativen zu den AirPods bzw. AirPods Pro gibt es mittlerweile ja wie Sand an Meer. Zuletzt hatte ich mir unter anderen die ebenfalls von Apple stammenden Beats Studio Buds angesehen, die mich letztendlich aber leider nicht überzeugen konnten. Nun hat Bang & Olufsen mit dem Beoplay EQ eine neue Alternative angekündigt, die preislich sogar deutlich über den AirPods Pro (aktuell 193 Euro; Amazon-Link) liegt.

Bezüglich der technischen Aspekte des neuen True Wireless Kopfhörers im InEar-Format sei zu erwähnen, dass es der erste von Bang & Olufsen entwickelte kabellose Bluetooth 5.2-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) ist. Laut Hersteller bietet er in Kombination mit dem kabellos aufladbaren Ladecase bis zu 20 Stunden Wiedergabezeit. Die Kopfhörer an sich bieten bis zu 6,5 Stunden Wiedergabe mit aktiviertem ANC (ohne bis zu 7,5 Stunden). Nach 20 Minuten im Ladecase sollen die Kopfhörer dann wieder für bis zu 2 Stunden nutzbar sein.

Gefertigt sind sowohl die Kopfhörer wie auch das Ladecase aus hochwertigen Materialien wie eloxiertem Aluminium. Designtechnisch sind sie daher wirklich ansprechend. Zum Lieferumfang gehören außerdem noch austauschbare Ohrstecker in verschiedenen Größen. Preislich sind sie wie eingangs erwähnt aber nicht gerade günstig. Für den Beoplay EQ (in Schwarz oder Sandfarbe) verlangt Bang & Olufsen stolze 399 Euro. Wenn euch das nicht abschreckt, könnt ihr ab dem 19. August zugreifen.

#BangOlufsen #BeoplayEQ #Kopfhörer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s