Die Apple TV+ News der Woche

Zum Abend hin gibt es für alle nochmal kurz die wichtigsten News rund um Apple TV Plus aus der vergangenen Woche.

Seit gestern steht für alle Apple TV+ Abonnenten, von denen es laut theinformation.com insgesamt 40 Millionen geben soll (von denen circa 50% für den Dienst zahlen sollen), wieder einmal neuer Inhalt bereit. Damit ihr nichts verpasst, gibt es nachfolgend kurz die Infos zu den Neustarts und was uns in Zukunft bei Appel TV+ erwartet.

In dieser Woche hat Apple bei den Neustarts etwas für alle Musical Fans parat, denn mit „Come From Away“ ist ein neues Broadway-Musical gestartet. In dem Musical geht es um „die wahre Geschichte von 38 Flugzeugen, die am 11. September 2001 in einer kanadischen Kleinstadt stranden. Von den Einheimischen versorgt, schöpfen die Reisenden gemeinsam Hoffnung.“

Neben dem Broadway-Musical gibt es außerdem wieder neue Episoden der Serien „See – Reich der Blinden„, „Truth Be Told„, „Ted Lasso“ und „Mr. Corman“.

Am kommenden Freitag startet dann die zweite Staffel der Serie „The Morning Show“ mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon. Wer sich darauf schon einmal ein bisschen einstimmen möchte, kann sich das neuen Video mit dem Titel „And We’re Back“ anschauen.

Neben The Morning Show wird es nächste Woche außerdem die zweite Staffel der Kinder-Serie „Doug Unplugs“ zu sehen geben, bis dann eine Woche später am 24. September die neue Zeichentrickserie „Wolfboy und die Einfach-Alles-Fabrik“ startet. In letzterer geht es um den ganz normalen Jungen William Wolfe, der im magischen Spryte-Reich der Einfach-Alles-Fabrik zu Wolfboy wird. Dort lernt er, „dass seine blühende Fantasie und grenzenlose Kreativität das Potenzial haben, die ganze Welt zu verändern.“

Weitere Neustarts im September sind dann noch die Serien „Foundation„, die am ebenfalls am 24. September startet und die Serie „Das Problem mit Jon Stewart„, mit der es etwas unüblich schon ab Donnerstag, dem 30. September losgehen wird.

Für den kommenden Monat, oder genauer gesagt für Freitag, den 29. Oktober, hat Apple den Start der Serie „Swagger“ angekündigt. Die Serie basiert auf dem Werdegang des Basketballes Kevin Durant und erkundet „die Welt des Jugendbasketballs und die Spieler, ihre Familien und Trainer, die sich auf dem schmalen Grad zwischen träumen und Ehrgeiz, Opportunismus und Korruption bewegen. Abseits des Platzes zeigt die Serie, wie es ist, in Amerika aufzuwachsen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s